Will zur DM: Kegler Uwe Hippert von der TG Herford. - © Eva-Lotte Heine
Will zur DM: Kegler Uwe Hippert von der TG Herford. | © Eva-Lotte Heine

Herford Sportkegler der TG Herford wollen Tickets für die Deutsche Meisterschaft lösen

Sportkegeln: Etliche Sportler der TG Herford gehen am Wochenende bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne auf die Bahn. Das große Ziel heißt Trier

Herford. Nachdem die Ligaspiele beendet sind, beginnt für die Sportkegler der TG Herford jetzt die Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Trier. Auf dem Weg dorthin mussten zunächst die Hürden Bezirksmeisterschaften in Lippstadt sowie Westfalenmeisterschaften in Herne genommen werden. Weiter geht's an diesem Wochenende mit den Westdeutschen Meisterschaften ebenfalls in Herne. Startberichtigt sind hier an diesem Samstag ist eine ganze Reihe Herforder Kegler. In der Klasse "Verein Herren" spielen Uwe Hippert, Holger Knauf und Raffael Tönsmann. Ein vierter Starter wird noch gesucht. Thomas Klein, Stefan Michel, Horst Stumpe und Uwe Kleinedöpke bilden das Herforder Team in der Klasse "Verein Herren A", während Thomas Klein und Raffael Tönsmann im "Herren-Tandem" sowie Thomas Klein und Daniela Tönsmann sowie Claudia und Uwe Hippert im "Mixed-Tandem" starten. Im Herren-Einzel gehen in Herne Holger Knauf und Raffael Tönsmann auf die Bahn, im Einzel der Herren A Thomas Klein, Horst Stumpe, Stefan Michel und Andreas Fischer. Im Herren-B-Einzel vertritt Uwe Kleinedöpke die Herforder Farben, im Herren-C-Einzel Klaus Möhrke. Im Damen-Einzel treten Daniela Tönsmann und Claudia Hippert an. Am Sonntag geht es schließlich für die Herforder Herren-A-Vereinsmannschaft (über 50 Jahre) in Herne um das Ticket für die die DM.

realisiert durch evolver group