Gepunktet: Fabian Wippermann holt für den TTC Enger II drei Zähler. Doch für einen Gesamtsieg reicht es nicht. - © Eva-Lotte Heine
Gepunktet: Fabian Wippermann holt für den TTC Enger II drei Zähler. Doch für einen Gesamtsieg reicht es nicht. | © Eva-Lotte Heine

Kreis Herford Tischtennis: TV Elverdissen kann doch noch gewinnen

Abstiegsbedrohter TVE siegt nach sieben Pleiten in Folge überraschend in Bielefeld

Kreis Herford. Bereits eine Woche früher als geplant hat der TuS Bardüttingdorf II durch seinen 9:5-Heimerfolg über die Zweitvertretung des TuS Bexterhagen die Hinrunde in der Tischtennis-Bezirksliga beendet. Die Zwischenbilanz mit 13:9 Punkten entspricht beim derzeitigen Rangdritten den Erwartungen. Sehr unterschiedlich verliefen die beiden Heimauftritte der beiden Bezirksklassen-Zweitplatzierten TTSG Löhne-Schweicheln und TTC Enger II. Bezirksliga TuS Bardüttingdorf II - TuS Bexterhagen II 9:5. "Es lief besser als erwartet. Jetzt fehlen uns nur noch drei Punkte zum Klassenerhalt", verweist der an der Brett eins und mit Alexander Kratzsch im Doppel jeweils punktende Spitzenspieler Thorsten Tiemann auf das unverändert gültige Minimalziel in Anspielung auf die häufigen Personalengpässe sowie der im ersten Saisonspiel erlittenen kampflosen Niederlage wegen einer falschen Doppelaufstellung...

realisiert durch evolver group