Archivfoto - © Yvonne Gottschlich
Archivfoto | © Yvonne Gottschlich

Herford Kartenvorverkauf für den Gala-Abend des Pferdes hat begonnen

Dreistündige Show mit Überraschungen

Herford. Wie in jedem Jahr läutet der Gala-Abend des Pferdes beim Reit- und Fahrverein "von Lützow" Herford an der Planckstraße die Adventszeit ein. Seit Wochen sind die Lützower dabei, an ihren eigenen Schaubildern zu feilen, am Samstag, 26. November, ab 20 Uhr haben auch sie ihren großen Auftritt. Den Zuschauern wird erneut ein abwechslungsreiches Showprogramm geboten, in dem sich quirlige Ponys und elegante Warmblüter abwechseln. Das genaue Programm lässt sich der Vereinsvorsitzende Klaus Brinkmann im Vorfeld nicht entlocken, aber er verrät: es wird viele imposante Vorführungen zu bestaunen geben und auch das eine oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten - hier ist für alle Pferdeliebhaber etwas dabei. Die Lützower bieten auch an ihrem 26. Gala-Abend des Pferdes einen bunten Showabend mit einigen Überraschungen und läuten wie gewohnt nach rund drei Stunden abwechslungsreicher Unterhaltung beschaulich die Adventszeit ein. Wer dabei sein möchte sollte sich beeilen, denn der Vorverkauf hat begonnen. Sitzplatzkarten sind nur im Vorverkauf erhältlich und erfahrungsgemäß schnell vergriffen, Stehplatzkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.reiterverein-herford.de

realisiert durch evolver group