Deutsche Meister: Simon Rösner (vorn) und Stefan Leifels zeigten im Sportpark Enger, was die Faszination des Squash ausmacht. - © Ulrich Finkemeyer
Deutsche Meister: Simon Rösner (vorn) und Stefan Leifels zeigten im Sportpark Enger, was die Faszination des Squash ausmacht. | © Ulrich Finkemeyer

Kreis Herford Squash-Asse bestreiten Schaukampf im Sportpark Enger

Dreisatz-Sieg des Profispielers Simon Rösners über Bundesligaspieler Stefan Leifels

Kreis Herford. Der zehnfache deutsche Meister Simon Rösner (28) und der Deutsche Meister von 2004 sowie siebenfache Deutsche Vizemeister Stefan Leifels (43) bestritten einen Squash-Schaukampf im Sportpark Enger. Dass am Ende der wesentlich jüngere Simon Rösner mit einem Dreisatz-Sieg erwartungsgemäß die Oberhand behielt, war den vielen Zuschauern nebensächlich. Denn sie sahen Squash auf Weltklasse-Niveau und geizten nicht mit Sonderapplaus. Den sportlichen Leckerbissen hatte Sportpark-Inhaber Guido Möhlmann arrangiert - anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Anlage an der Wertherstraße. Simon Rösner steht seit zehn Jahren an der deutschen Squash-Spitze. "Jedes Jahr gewinnt er die Deutsche Meisterschaft - und zwar nicht, weil er keine Konkurrenz hat, sondern weil er überragend spielt", sagte Möhlmann vor dem Duell der Squash-Spieler...

realisiert durch evolver group