Gut gelaunt: Mit vereinten Kräften wurde beim RC Olympia Bünde die BMX-Bahn wieder aktiviert. - © Privat
Gut gelaunt: Mit vereinten Kräften wurde beim RC Olympia Bünde die BMX-Bahn wieder aktiviert. | © Privat

Bünde RC Olympia Bünde aktiviert seine BMX-Bahn

Nachwuchs hat damit in der kommenden Saison einen interessanten Trainingsort

Bünde. Als Abschluss der diesjährigen erfolgreichen Rennradsaison wurde die BMX-Bahn des RC Olympia Bünde mit vereinten Kräften wieder aktiviert. Vorsitzender Bernd Stork: "Wir freuen uns darüber, dass wir in diesem Jahr einen tollen Zulauf bei den Kindern und Jugendlichen hatten, darunter befinden sich echte Talente." Um im nächsten Jahr weiter aktiv zu sein und um die Attraktivität für die Jugendlichen zu erhöhen, wurde ein Seecontainer auf das Gelände gestellt und die Bahn für BMX- und Mountainbike-Training wieder aktiviert. Stork: "Damit wird in der nächsten Saison ein interessanter Trainingsort für unseren Nachwuchs aktiviert und die Kinder haben die Möglichkeit, sich in ihrem Vereinsheim auch für Workshops und Reparaturen der Bikes zu treffen". Ein besonderer Dank des Vereins ging an das Recycling-Center Oberbremer, das den Verein immer wieder mit schwerem Gerät und Baustoffen unterstützt. Die nun beginnende aktive Winterpause wird beim RC Olympia für Grundlagentraining genutzt. Stork: "Alle Interessierten, Freunde und aktiven Sportler des Vereins treffen sich Sonntags 10 Uhr an der Kahlen Wart zum lockeren Lauf- oder Radtraining, Dienstags treffen sich die Kinder von 17 bis 18 Uhr in der Sporthalle der Realschule Bünde-Mitte." Als Abschluss der diesjährigen Saison wird es noch ein Crossrennen am 2. Dezembergeben.

realisiert durch evolver group