Höhenflug: Zehnkämpfer Andre Düsterhöft steuerte mit 2,00 Meter im Hochsprung viele Punkte zu seinem Kreisrekord bei. - © HM
Höhenflug: Zehnkämpfer Andre Düsterhöft steuerte mit 2,00 Meter im Hochsprung viele Punkte zu seinem Kreisrekord bei. | © HM

Gütersloh Gütersloher Leichtathleten in der deutschen Bestenliste gut vertreten

Starke Position im nationalen Vergleich

Gütersloh. Bald erhält Christiane Offel wieder Post vom Leichtathletikverband. Der Inhalt: DLV-Ehrennadeln für besondere Leistungen in der abgelaufenen Freiluftsaison. Doch diesmal wird das Päckchen größer ausfallen als gewohnt. Die Gütersloher Leichtathletik, deren Chefin die 49-Jährige ist, hat ihre Position im nationalen Vergleich 2016 nämlich deutlich verbessert. Gleich 15 Athletinnen und Athleten erhalten die wertvolle Auszeichnung, weil sie sich in der jetzt veröffentlichten deutschen Bestenliste unter den Top-30 platziert haben. In den Jahren zuvor hatte der DLV zehn (2015) und neun Nadeln (2014) an den Kreis Gütersloh vergeben. An die Athleten überreicht werden sie bei einer Ehrung, die traditionell kurz vor Ostern stattfindet. Viermal gibt es die Ehrennadel in Gold für Platzierungen in der Männer-, Frauen-, U23-Juniorinnen und U20-Jugendklasse...

realisiert durch evolver group