Siegesfreude: Für die Gütersloher Volleyballer lief die Partie in Altenbeken wie am Schnürchen. - © Henrik Martinschledde
Siegesfreude: Für die Gütersloher Volleyballer lief die Partie in Altenbeken wie am Schnürchen. | © Henrik Martinschledde

Gütersloh Verbandsliga-Volleyballer des Gütersloher TV gewinnen Spitzenspiel

Gütersloher TV gewinnt beim VC Altenbeken/Schwaney 3:0

Gütersloh (kafa). In der Verbandsliga haben die Volleyballer des Gütersloher TV am Samstag ordentlich Auftrieb bekommen. Im Spitzenspiel beim VC Altenbeken/Schwaney setzte sich das Team von Spielertrainer Guido Große Banholt nämlich mit 3:0 glatt durch und durfte für einen kurzen Moment sogar die Höhenluft auf dem 1. Tabellenplatz genießen. Nach dem 25:21, 25:22 und 25:20 waren die Gütersloher jedoch selbst überrascht. "Das war wirklich nicht unser bestes Spiel, aber es hat gereicht", freute sich Große Banholt über den unverhofft klaren Erfolg. Obwohl die Turner ohne den verhinderten Olaf Gieras und den erkrankten Daniel Budtschenko angetreten waren, bestimmten sie von Anfang an das Spiel. "Gütersloh hat das heute taktisch einfach besser gelöst", erkannte Robin Vogelsang die Niederlage als berechtigt an...

realisiert durch evolver group