ca4f97c25acc00c7d386b250ebf7ea38.jpg
ca4f97c25acc00c7d386b250ebf7ea38.jpg

Westfalenliga Staffel 1 Victoria Clarholz will Trendwende fortsetzen

Drei Niederlagen zum Saisonstart hat das Team zwei Punktspielerfolge und den Sieg im Kreispokal bei Viktoria Rietberg folgen lassen. Diese Trendwende will Trainer Christopher Hankemeier im Spiel gegen den FC Gievenbeck fortsetzen. „Bei einem euphorischen Landesliga-Aufsteiger musst du dich im Pokal erst einmal durchsetzen“, lobte der Coach seine Mannschaft. Beim 4:3 in Rietberg setzte Hankemeier vorwiegend auf junge Akteure, die im Ligaalltag wenig Spielzeit bekamen.

Links zum Thema
https://www.fupa.net/berichte/tsv-victoria-clarholz-victoria-clarholz-will-trendwende-fort-958922.html@guetersloh

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group