Gegen die Großen: Statt in der U 20 startet Katrin Grenda (in blau) bei den OWL-Titelkämpfen in der Hauptklasse. - © Claus-Werner Kreft
Gegen die Großen: Statt in der U 20 startet Katrin Grenda (in blau) bei den OWL-Titelkämpfen in der Hauptklasse. | © Claus-Werner Kreft

Bielefeld Sprinterin Kathrin Grenda stellt sich der Herausforderung

Statt in der U 20 startet die TSVE-Sprinterin bei der OWL-Meisterschaft in der Hauptklasse. Chancen für Krüger und Bochert

Claus-Werner Kreft

Bielefeld. Bei den OWL-Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen, U 20 und U 18 morgen in Paderborn verzichtet Sprinterin Kathrin Grenda (TSVE) auf vermutlich sichere U-20-Jugendtitel und stellt sich der Hauptklassenkonkurrenz um Janina Kölsch (60-m-Westfalenmeisterin) und Chantal Butzek. Nach ihrer Steigerung auf 24,61 Sek. ist über 200 m ein interessantes Duell mit einer weiteren Paderbornerin, Alina Kuß (24,67), zu erwarten. Die als schnell bekannte Rundbahn der Ahornsportpark-Halle könnte bei den Männern auch Fynn Krüger (SVB) nutzen; eine zweite Titelchance hat er im Weitsprung. Sein Bruder Mathis (Weit- und Hochsprung) debütiert in der U 18. Hier will Alexander Sievert (VfB Fichte) erneut seine gute Weitsprungform abrufen; Vereinskollege Pablo Schünemann läuft erstmals die 400 m. Florian Bochert (TSVE, U 20) steht in den Meldelisten für 800 und 3.000 m, wäre auf der längeren Strecke aber konkurrenzlos. Der 17-Jährige ist dabei, sich in der deutschen Jugendspitze zu etablieren; mit seinem Leistungssprung auf 8:54,14 Min. (30.00 m) ist er momentan Drittbester vom jüngeren Jahrgang 2000. Hochspringer Daniel Linde (VfB Fichte), auch neu in der U 20, überzeugte im Vorjahr mit 1,95 m, steigt aber jetzt erst in die Saison ein. Dreispringer Niklas Eggert (SV Ubbedissen) hofft wieder auf eine 12-Meter-Weite. In der weiblichen U 18 will sich Verena Braun (BTG) erstmals als Dreispringerin testen, aber auch im Weitsprung und über 60 m antreten. Insgesamt wurden 27 Bielefelder für Einzelwettbewerbe gemeldet, dazu zwei Sprintstaffeln der Startgemeinschaft.

realisiert durch evolver group