Würdige Vertreter der heimischen Tanzszene: Das Jugendpaar Daniel Müller und Anna Gommer. - © NW
Würdige Vertreter der heimischen Tanzszene: Das Jugendpaar Daniel Müller und Anna Gommer. | © NW

Bielefeld WM-Premiere für Tanznachwuchs des TC Metropol

Heimische Paare sammeln beachtliche Platzierungen bei Turnieren auf nationaler und internationaler Ebene

Hans-Joachim Kaspers

Bielefeld. In den vergangenen Wochen warteten einige Paare des Bielefelder TC Metropol mit schönen Erfolgen bei großen Wettkämpfen auf. So traten die beiden Spitzenpaare Enrico Eilert/Nadja Hartwig und Christian Lang/Martina Bruhns bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren I Standard-Sonderklasse in Glinde bei Hamburg an. Gegen 35 Konkurrenten gelang Eilert/Hartwig bei ihrer ersten gemeinsamen DM - das Paar hatte sich erst Anfang dieses Jahres gefunden - auf Anhieb der Sprung ins Halbfinale. Mit Platz elf war das Paar am Ende hoch zufrieden. Lang/Bruhns, die amtierenden NRW-Landesmeister, wollten ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und erneut das DM-Finale erreichen. Emotionales und technisch feines Tanzen reichte an diesem Tag allerdings nicht: Um Haaresbreite schrammten sie an ihrem Ziel vorbei und wurden Siebte. Bei der DM der Hauptgruppe Standard, die im Rahmen der Welttanzgala in Dresden stattfand, erwischten Christian Stejzel/Natalie Schneider, die NRW-Vizemeister, einen sehr guten Start in das Turnier. Doch bereits im Viertelfinale drehten die anderen Spitzenpaare dermaßen auf, so dass die Bielefelder mit ihrem feinen und musikalischen Vortrag nicht mehr ausreichend für den Einzug ins Halbfinale punkten konnten. Das Jugendpaar Daniel Müller/Anna Gommer nahm im polnischen Elblag erstmalig an Titelkämpfen auf internationaler Ebene teil: Sie waren vom Deutschen Tanzsportverband bei die Nordeuropäischen Meisterschaften für das Standardturnier nominiert worden und kamen bis ins Viertelfinale. Anschließend belegten sie als jüngste Teilnehmer des Feldes im slowenischen Ljubljana bei der 10-Tänze-Weltmeisterschaft der Jugend den 29. Platz unter 50 Startern. Das junge Paar hat sich bei seinen WM-Premieren als würdiger Vertreter erwiesen und darf somit auf weitere Einsätze hoffen.

realisiert durch evolver group