Doppelaufstieg: Sowohl die erste Mannschaft des KTV Bielefeld mit (hinten v. l.) Magdalena Eggers, Friederike Nonte, Jolina Eichhorst, Fiona Maßmann und Lina Kunkel als auch die Zweite mit (vorne v.l). Laura Symalla, Noemi Eggers, Julia Symalla, Marina Schmidt und Marice Plenk siegten in der Relegation. - © NW
Doppelaufstieg: Sowohl die erste Mannschaft des KTV Bielefeld mit (hinten v. l.) Magdalena Eggers, Friederike Nonte, Jolina Eichhorst, Fiona Maßmann und Lina Kunkel als auch die Zweite mit (vorne v.l). Laura Symalla, Noemi Eggers, Julia Symalla, Marina Schmidt und Marice Plenk siegten in der Relegation. | © NW

Bielefeld Kunstturnen: KTV-Teams gelingt der Aufstieg

Bei der Relegation schafft die erste Mannschaft den Sprung in die Landesliga I, die Zweitvertretung turnt demnächst in der Landesliga II

Bielefeld. Erfolgreiche Relegation für die Turnerinnen des KTV Bielefeld: Die erste Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Landesliga I, die zweite turnt im nächsten Jahr in der Landesliga II. Nach guten Vorstellungen am Sprung und am Stufenbarren gelang der ersten Mannschaft am Schwebebalken mit mehr als 40 Mannschaftspunkten ein sensationelles Ergebnis. Lina Kunkel wurde mit 13,7 Punkten Tagesbeste am Schwebebalken und mit 50,05 Punkten Zweitbeste des Wettkampfes. Mit 151,15 Punkten und fast sechs Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten gelang dem KTV souverän der Aufstieg. Die zweite Mannschaft des KTV Bielefeld durfte als Vizemeister des Minden Ravensberger Turngaus an den Start gehen. Nach schwächeren Resultaten am Boden und Stufenbarren trumpften die Sennerinnen am Sprung, bei dem sie mit 36 Punkten Tagesbeste wurden, und am Schwebebalken groß auf. Laura Symalla steuerte mit den Tageshöchstwertungen an Sprung (12,85) und Balken (13,55) wichtige Punkte bei. Am Ende reichte Platz vier so gerade für den Aufstieg.

realisiert durch evolver group