Strahlende Gesichter: Alle neuen Clubmeister des Bielefelder Golfclubs stellten sich zum Gruppenbild auf. - © BGC
Strahlende Gesichter: Alle neuen Clubmeister des Bielefelder Golfclubs stellten sich zum Gruppenbild auf. | © BGC

Bielefeld Jugend setzt die Sieger-Generation beim Bielefelder Golfclub unter Druck

Bielefeld. Die Clubmeisterschaften des Bielefelder Golfclubs wurden am Freitag von zum Teil heftigen Schauern beeinträchtigt, dafür konnten die Teilnehmer am Samstag und Sonntag bei sonnigem frühherbstlichem Wetter die Wettspiele austragen. Wie im vergangenen Jahr fanden die Meisterschaften der Jugendlichen gemeinsam mit denen der Erwachsenen statt. So waren etwa 80 Spielerinnen und Spieler unterschiedlichsten Alters auf der Anlage unterwegs. Es waren spannende Paarungen, bei denen sehr gutes Golf zu sehen war. Während die Damen- und Herren-Konkurrenz über drei Runden ausgetragen wurden, spielten die Senioren und die Jugendlichen über zwei Runden. Die Kinder trugen ihre Wettspiele über zwei 9-Loch-Runden aus. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, nach ihren zwei ersten Runden auch an der dritten Runde der Damen und Herren teilzunehmen. Während sich in der Herrenwertung erstmalig Mannschaftsspieler Patrick Kosche mit 223 Schlägen (72, 75, 76) vor seinen Teamkollegen Henry Stopfel (235) und Benjamin Bock (238) den Titel holte, setzte sich bei den Damen Milla Marlen Sagel mit 244 Schlägen (78, 84, 82) vor der mehrfachen Clubmeisterin Maria Grefe (253) und Petra Wellen (254) durch. Bei den Senioren AK 50 siegte der vielfache Clubmeister Michael Behm mit 158 Schlägen (81, 77) vor seinem langjährigen Konkurrenten Rudolf W. Peter (164). Bei den Senioren AK 65 setzte sich erwartungsgemäß Rolf Grefe mit 157 Schlägen (76, 81) vor Heiko Nebelsieck (186) durch. Clubmeister der Jungen wurde Vincent von Nordeck mit 160 Schlägen (79, 81) vor Ferdinand Behm (167). Bei den Mädchen gewann Milla Marlen Sagel mit 162 Schlägen (78, 84) vor Jeanne-Marie Busse (198) die Konkurrenz. Bei den Kindern waren Moritz Kube, Paul Henry Jennes und Johannes Böllhoff bei den Jahrgängen 2004 und älter sowie Leonhard von Nordeck, Mathea- Lisann Sagel und Jamie Busse bei den Jahrgängen 2005 und jünger erfolgreich. Die sich stark entwickelnden Jugendlichen setzen der Sieger-Generation der vergangenen Jahre erheblich zu. Die kommenden Jahre versprechen spannende sportliche Auseinandersetzungen auf hohem golferischen Niveau.

realisiert durch evolver group