Eins, zwei, drei, wer kriegt den Ball? Marnie Falkowski (l.) und die starke Larissa Ellermann (Nr. 7) bemühen sich. - © Andreas Zobe
Eins, zwei, drei, wer kriegt den Ball? Marnie Falkowski (l.) und die starke Larissa Ellermann (Nr. 7) bemühen sich. | © Andreas Zobe

Bielefeld TSVE-Basketballerinnen feiern wichtigen Sieg

Die Lady Dolphins klettern dank eines überzeugenden 72:53-Heimsiegs über den UBC Münster auf Platz sieben

Bielefeld. Mit einem deutlichen 72:53 (39:30)-Erfolg über den bis dahin punktgleichen UBC Münster feierten die Lady Dolphins des TSVE einen wichtigen Heimsieg. Auch ohne die an einer Oberschenkelverletzung laborierende Dzenana Atsür gelang es der Mannschaft von Trainer Emrah Turan, das Geschehen auf dem Parkett weitestgehend zu diktieren und mit dem Erfolg auf Platz sieben zu springen. Larissa Ellermann war die erste Option im Bielefelder Angriffsspiel, und sechs Punkte von ihr in den ersten drei Minuten bestätigten ihre starke Form. Ein erster erfolgreicher Distanzwurf von Kristin Willms führte zu einem ansehnlichen Zwischenergebnis von 14:7 (5.) und somit zu einem Start nach Maß. Münster fand aber zurück ins Spiel, und bis zum 30:30 (17.) konnte sich keine Mannschaft absetzen, was vor allem an den vielen Ballverlusten beim TSVE lag...

realisiert durch evolver group