Mit weißer Weste zum Herbsttitel

BADMINTON-VERBANDSLIGA: Phönix Hövelhof I weiter auf Aufstiegskurs

Björn Six (r.) und Gilmar Heiderich siegten klar in zwei Sätzen. - © FOTO: BC PHÖNIX
Björn Six (r.) und Gilmar Heiderich siegten klar in zwei Sätzen. | © FOTO: BC PHÖNIX

Hövelhof (gm). Die erste Mannschaft des BC Phönix Hövelhof eilt weiter dem Titel in der Badminton-Verbandsliga entgegen. Die Herbstmeisterschaft wurde bereits eingefahren: Zum Hinrunden-Finale feierte Phönix einen 8:0-Heimsieg gegen den Tabellendritten BC Ajax Bielefeld. Hövelhof bleibt damit verlustpunktfrei.

In der Partie gegen Bielefeld gab die Phönix-Erste lediglich drei Sätze ab. Einen Satzverlust leisteten sich Dominik Ahlheit und Luis La Rocca im ersten Herrendoppel, die aber mit 17:21, 21:14 und 21:15 gegen das Ajax-Duo Jan Striewski/Nico Hoefs gewannen. Björn Six und Gilmar Heiderich siegten souverän im zweiten Herren-Doppel. Die spannendste Partie gab’s im Damen-Doppel: Heike Vogt und Judith Petrikowski kämpften die Bielefelderinnen Jacqueline Mazurek und Kira Weddemar mit 21:13, 20:22, 22:20 nieder.

Anzeige

In den Herren-Einzeln erhöhten Luis La Rocca, Dominik Ahlheit und Gilmar Heiderich mühelos auf 6:0. Die letzten beiden Phönix-Punkte holten Judith Petrikowski sowie das neu formierte Mixed Björn Six/Katharina Otto. Zum Rückrundenstart kommt es am Donnerstag, 6. Dezember, zum vereinsinternen Duell zwischen Hövelhofs erster und zweiter Mannschaft.

Anzeige
Teilen
Anzeige
Anzeige
realisiert durch evolver group