Bald geht?s wieder los: Am 19. März steht der Sälzerlauf in Salzkotten auf der Agenda. Hier machen sich die Läuferinnen und Läufer bei der 22. Auflage im Jahr 2014 im Hederauenstadion auf die 10-Kilometer-Strecke. - © Marc Köppelmann
Bald geht?s wieder los: Am 19. März steht der Sälzerlauf in Salzkotten auf der Agenda. Hier machen sich die Läuferinnen und Läufer bei der 22. Auflage im Jahr 2014 im Hederauenstadion auf die 10-Kilometer-Strecke. | © Marc Köppelmann

Kreis Paderborn Hochstift-Cup vor dem Start

Hochstift-Cup: Vorstand wird im Amt bestätigt und kann sich einmal mehr über hohe Anmeldezahlen freuen. Neue 100-Kilometer-Wertung soll für Abwechslung sorgen

Frank Beineke

Kreis Paderborn. Mit dem Jahreswechsellauf in Brakel hatte es Anfang Januar zwar bereits den obligatorischen "Frühstart" in die neue Hochstift-Cup-Saison gegeben. Doch so richtig durchstarten wird die Volkslauf-Serie erst am nächsten Samstag, 19. März. Dann steigt in Salzkotten die 24. Auflage des Sälzerlaufes. Und eines lässt sich bereits konstatieren: Der Hochstift-Cup erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit, denn schon jetzt liegen mehr als 360 Anmeldungen vor. "Und wenn die ersten Halbmarathons anstehen, dürfte es einen weiteren Schwung geben", sagt Wolfgang von Hagen, der bei der Mitgliederversammlung im Ahorn-Sportpark nun als Hochstift-Cup-Vorsitzender für zwei weitere Jahre gewählt wurde. Dabei kann er sich auf sein bewährtes Team verlassen, denn der Vorstand bleibt nahezu unverändert. Neu mit dabei ist Michael "Ufo" Ahlers vom SC Borchen, der sich künftig um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert und damit Alexander Selter (Warburg) entlastet. Auch das Team, das sich um die Auswertung kümmert, wird in dieser Saison eine Menge zu tun bekommen. Erneut stehen bis Anfang Oktober insgesamt 21 Läufe im Terminkalender, ehe am 12. November in Brakel die große Abschlussfeier steigt. Über 5 und 10 Kilometer müssen jeweils mindestens acht Läufe absolviert werden, um in die Finisher-Gesamtwertung zu kommen. Über 20 Kilometer sind sechs Zieleinläufe vonnöten. Erstmals wird es diesmal zudem eine sogenannte "100-Kilometer-Serie" geben. Dabei können die verschiedenen Distanzen kombiniert werden, wobei auf jeden Fall jeweils zwei Rennen über 5, 10 und 20 Kilometer gemeistert werden müssen. Die Gesamtdistanz muss unterm Strich mindestens 100 Kilometer betragen. "Das soll für Abwechslung sorgen. So kann man auch mal in andere Distanzen reinschnuppern, ohne gleich eine komplette Serie absolvieren zu müssen", erklärt Wolfgang von Hagen. Das Angebot, das in dieser Saison eigentlich nur ein Testlauf sein sollte, scheint prima anzukommen. Denn auch für die 100-Kilometer-Serie liegen bereits gut 50 Anmeldungen vor. Auch der Schülercup bietet eine Neuerung, denn gleich bei 19 von 21 Läufen wird es eine Nachwuchswertung geben. Hier sind sechs Läufe notwendig, um ins Gesamtklassement zu kommen. Die ersten Schülerrennen steigen hierbei beim Sälzerlauf in Salzkotten. Anmeldungen und Infos unter: www.saelzerlauf.de Die Hochstift-Cup-Termine im Überblick  19. März: 24. Sälzerlauf in Salzkotten (5 und 10 km). 2. April: 6. Warburger Diemellauf (5/10/Halbmarathon). 9. April: 19. Leiberger Volkslauf (5/10/20 km). 10. April: 19. Köterberglauf in Kollerbeck (5/12,5/24 km). 7. Mai: 11. Happe Run ’n’ Roll in Delbrück (4/10 km). 13. Mai: 29. Residenz-Abendlauf in Schloß Neuhaus (5/10 km). 15. Mai: 44. Pfingstläufe in Kollerbeck (5,7/10/20,3 km). 20. Mai: 30. Bentfelder Abendlauf (5/10/HM). 11. Juni: 18. Marienloher Volkslauf (5/10 km). 18. Juni: 34. Internationaler Eggelauf in Meerhof (5/10/HM). 29. Juli: 11. Drei-Dörfer-Lauf in Hembsen (4,9/10/18 km). 7. August: 39. Internationaler Volkslauf in Vinsebeck (5/10/20 km). 14. August: 31. Bad Driburger Brunnenlauf (4,5/10,5/HM). 21. August: Rund um die Aabachtalsperre in Bad Wünnenberg (5/10/21). 26. August: 31. Bürener Volkslauf (5/14 km). 4. September: 39. Internationaler Altenaulauf in Borchen (5/10/HM). 9. September: 13. Westenholzer Abendlauf (4/10/20 km). 16. September: 18. Delbrücker Katharinenlauf (5/10). 24. September: 15. Wildschütz-Klostermannlauf in Lichtenau (5/10/HM). 2. Oktober: 38. Herbstlauf in Ovenhausen (4,5/10/20,8 km). 12. November: Abschlussfeier mit Siegerehrungen ab 17 Uhr in der Stadthalle Brakel.

realisiert durch evolver group