Salzkotten Accent Baskets Salzkotten streben in Wulfen den Basketball-Sieg an

Basketball: Die Hederstädter stellen sich beim Kellerkind vor

Jochem Schulze

Salzkotten. In der 1. Basketball-Regionalliga üben sich die Accent Baskets Salzkotten im Schaulaufen. Denn vier Spieltage vor dem Serienende haben die Hederstädter den Klassenerhalt längst in der Tasche. Um diesen muss der BSV Wulfen, bei dem die Sälzer an diesem Samstag um 20 Uhr zu Gast sind, allerdings noch sehr bangen. Der Traditionsklub hat ebenso wie die BBG Herford, die Giants Düsseldorf und die SG Sechtem erst 14 Punkte gesammelt. Dieses Quartett ziert das Tabellenende und hat jeden Sieg bitter nötig. Denn möglicherweise müssen drei Klubs absteigen. In dieser Gemengelage sind die Salzkottener um sportliche Fairness bemüht. So wird in Wulfen ein Sieg angestrebt. Der ist nach der richtig guten Leistung im jüngsten Heimspiel gegen Ibbenbüren auch sicher nicht unmöglich. Abzuwarten bleibt, inwieweit Playmaker Matthias Finke und Center Thomas Stukenberg wieder einsatzfähig sind. Beide hatte Coach Artur Gacaev zuletzt weiter geschont. Alan Boger dürfte ebenso wie Rückkehrer Alex Michels mit von der Partie sein.

realisiert durch evolver group