Paderborn Paderbornerin Butzek genießt den Start in Berlin

Leichtathletik: Neuzugang Tatjana Pinto feiert im belgischen Gent ein starkes Comeback

Paderborn. Die Veranstalter des "ISTAF Indoor" in Berlin demonstrierten am Samstag, wie eindrucksvoll die Sportart Leichtathletik inszeniert werden kann. 12.648 Zuschauer erlebten in der ausverkauften Arena am Ostbahnhof diverse Weltjahresbestleistungen und eine grandiose Show. Mittendrin war eine 18-jährige Sprinterin vom LC Paderborn: Chantal Butzek hatte einen Startplatz in einem prominent besetzten 60-Meter-Rennen ergattert. "Es war sagenhaft. Ich habe das Meeting einfach nur genossen", schwärmt die Abiturientin vom Sprint an der Spree. In ihrem Vorlauf bekam sie es unter anderem mit 200-Meter-Weltmeisterin Dafne Schippers zu tun. Es war ein schnelles Wiedersehen mit der Niederländerin, denn eine Woche zuvor war Butzek bereits beim Hallenmeeting in Karlsruhe auf die Weltklasse-Sprinterin getroffen...

realisiert durch evolver group