Erfolgreiche Hinrunde: Furkan Baser (r.) führt mit der U15 des SC Paderborn 07 die Landesliga-Tabelle an. Auch Mastbruchs Maximilian Renneke (l.) liegt seinem Team im Soll und auf einem Nichtabstiegsplatz. Dieses Szene stammt aus dem torlosen Derby, in dem der SCP die bisher einzigen Punktverluste erlitt. - © Schlichting
Erfolgreiche Hinrunde: Furkan Baser (r.) führt mit der U15 des SC Paderborn 07 die Landesliga-Tabelle an. Auch Mastbruchs Maximilian Renneke (l.) liegt seinem Team im Soll und auf einem Nichtabstiegsplatz. Dieses Szene stammt aus dem torlosen Derby, in dem der SCP die bisher einzigen Punktverluste erlitt. | © Schlichting

Kreis Paderborn Nachwuchs des SC Paderborn hat die Bundesliga fest im Blick

Zwischenbilanz in den Fußball-Junioren-Landesligen: C-Junioren des SC Paderborn sind als Spitzenreiter noch ungeschlagen. Bei A-Junioren des Delbrücker SC noch reichlich Sand im Getriebe

Kreis Paderborn. In den Jugend-Landesligen sorgten im Saisonteil 2015 besonders die C-Junioren-Fußballer des SC Paderborn 07 für Furore. Noch ungeschlagen wird der SCP auf Rang eins geführt und kann womöglich den Bundesligaaufstieg realisieren. Ein verkorkstes erstes Halbjahr samt Trainerwechsel haben die A-Junioren des Delbrücker SC hinter sich. Sie befinden sich wie auch die C-Junioren der DJK Mastbruch, bei denen es aber zu erwarten war, mitten im Abstiegskampf. A-JUNIOREN Delbrücker SC: Vor der Saison setzte der DSC auf einen neuen Trainer. Für den langjährigen Coach Hendrik Rottkord, der fortan die B-Junioren betreut, sollte es der 24-jährige A-Lizenz-Inhaber Fabian Wolf richten. Die neue Konstellation stellte sich aber als großes Missverständnis heraus...

realisiert durch evolver group