0
Die Herrenmannschaft des GC Paderborner Land um (hinten v. l.) Headcoach Ralf Bierbaum, Maximilian Fleitmann, Malte Sturm, Friedrich Vollbach, Frederik Lammersen, Doug Spradley, Hendrik Dirkmorfeld, Daniel Boxberger sowie (vorne v. l.) Raphael Vollbach, Tim Hagenbrock, Max-Friedrich Pieper, Gianliuca Bultink, Jónas Björn Jónsson, Rüdiger Keine und Maximilian Backhaus. - © FOTO: GC
Die Herrenmannschaft des GC Paderborner Land um (hinten v. l.) Headcoach Ralf Bierbaum, Maximilian Fleitmann, Malte Sturm, Friedrich Vollbach, Frederik Lammersen, Doug Spradley, Hendrik Dirkmorfeld, Daniel Boxberger sowie (vorne v. l.) Raphael Vollbach, Tim Hagenbrock, Max-Friedrich Pieper, Gianliuca Bultink, Jónas Björn Jónsson, Rüdiger Keine und Maximilian Backhaus. | © FOTO: GC

Aufstieg klappt im zweiten Anlauf

GOLF: Herrenteam des GC Paderborner Land schafft den ersehnten Sprung in die Regionalliga

14.08.2014 | Stand 12.08.2014, 20:56 Uhr

Salzkotten-Thüle (NW). Im vergangenen Jahr hatte die Herren-Mannschaft des Golfclubs Paderborner Land den angepeilten Aufstieg in die Regionalliga am letzten Spieltag leichtfertig aus der Hand gegeben. Doch diese Scharte konnte das Team nun mit einer perfekten Saison auswetzen. Bei den fünf Spieltagen der Oberliga West landeten die Thüler stets auf dem ersten Platz. Und so konnten sie jetzt den ersehnten und hochverdienten Regionalliga-Aufstieg feiern. Es soll aber nicht der letzte Schritt sein, denn das Fernziel ist der Sprung in die 2. Liga.

Doch schon nächste Saison werden renommierte Vereine aus Köln, Düsseldorf und Aachen die Gegner sein. Ralf Biermann, Cheftrainer des Meisterteams lobt vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit: "Obwohl Golf im eigentlichen Sinne kein Teamsport ist, konnte ich den Willen spüren, in diesem Jahr unbedingt aufzusteigen." Durch das Training mit Ralf Bierbaum konnten sich die Akteure nicht nur im technischen, taktischen und strategischen Bereich verbessern. Parallel wurde an den mentalen Fähigkeiten gearbeitet, um auch in Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Verteilt über die fünf Spieltage kamen 13 Spieler zum Einsatz, die alle ein niedriges einstelliges Handicap aufweisen. Dabei handelt es sich sowohl um Eigengewächse als auch um Spieler aus benachbarten Klubs, die das professionelle Umfeld in Thüle zu schätzen wissen.

Ein Garant für den Erfolg war aber vor allem Maximilian Backhaus, der gleich zwei Tagesergebnisse unter Par erzielte. Prominentestes Teammitglied ist aber Doug Spradley. Das Paderborner Basketball-Idol hatte einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg, muss aber nächste Saison passen. Denn bekanntlich trainiert Spradley nun den Basketball-Zweitligisten s.Oliver Baskets Würzburg. Bei der Aufstiegsfeier wurde umgehend vereinbart, dass etliche Golfer aus Thüle nächste Saison ein Heimspiel der Würzburger besuchen werden.

Auf eine durchwachsene Regionalliga-Spielzeit blickt unterdessen die Damenmannschaft des GC Paderborner Land zurück. Eigentlich hatte das Team mit dem Aufstieg in die 2. Liga geliebäugelt. Doch an einem Spieltag schlug sogar nur ein letzter Platz zu Buche. Mit einem starken Finish konnten die Thülerinnen aber immerhin noch die Vizemeisterschaft in der Regionalliga West 1 einfahren. Besonders erfreulich: Die erst 13 Jahre jungen Eigengewächse Hannah Nietzsch und Sirah Steinhoff sammelten bereits jede Menge Spielpraxis.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group