Mit fünf Treffern am Sieg beteiligt: TuS N-Lübbeckes Rückraumspieler Gabor Langhans im Testspiel in Salzgitter gegen Eintracht Hildesheim. - © Eibner
Mit fünf Treffern am Sieg beteiligt: TuS N-Lübbeckes Rückraumspieler Gabor Langhans im Testspiel in Salzgitter gegen Eintracht Hildesheim. | © Eibner

Lübbecke TuS N-Lübbecke gewinnt Testspiel gegen Eintracht Hildesheim

Handball: Neuzugänge Tom Wetzel, Nikola Majnolovic und Piotr Grabarczyk noch nicht dabei

Lübbecke. Nach dem Unentschieden in Hamm folgte am Samstag ein Sieg in Salzgitter gegen den Drittligisten Eintracht Hildesheim - doch das 31:24 von Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke war wieder ein Muster ohne Wert. Denn mit Tom Wetzel, Nikola Majnolovic und Piotr Grabarczyk fehlten Trainer Goran Perkovac die drei in der EM-Pause verpflichteten drei Neuzugänge. "Das Spiel kann man nicht wirklich bewerten. Für mich war es gut zu sehen, dass wir die geplanten Dinge gut umgesetzt haben", hakte Goran Perkovac den Test schnell ab. Was ihm gefiel, war die recht ordentlich stehende Defensive sowie bei Ballgewinnen das temporeiche Spiel nach vorne. "Das hat die Mannschaft sehr ordentlich umgesetzt, wenngleich man aus diesem Spiel keinerlei Rückschlüsse ziehen kann", so Goran Perkovac...

realisiert durch evolver group