Spielt einen hervorragenden Slice: Stefan Dürrfeld siegt für den TC Bad Driburg in der Herren 30 Bezirksliga. - © Foto: Stegnjajic
Spielt einen hervorragenden Slice: Stefan Dürrfeld siegt für den TC Bad Driburg in der Herren 30 Bezirksliga. | © Foto: Stegnjajic

Kreis Höxter TC Bad Driburg auf Erfolgskurs

Tennis: Spiele der Senioren auf Bezirksebene

Inge Stegnjajic
12.05.2015 | Stand 11.05.2015, 21:56 Uhr

Kreis Höxter. In der Tennis-Bezirksliga der Herren 30 dominieren die Spieler des TC Bad Driburg. Auch die Herren 50 vom TC Blau-Weiß schlossen erfolgreich ab. DAMEN 30 BEZIRKSKLASSE TV Höxter - TV Sachsenroß Hille 6:3: Mit den Einzelsiegen von Tanja Schulz, Susan Spiegelberg, Bettina Warnecke und Hilde Rose wurde eine 4:2-Führung erspielt. Während Nina Thöne in zwei Sätzen verlor, musste sich Saskia Reichmann 8:10 im Match-Tiebreak des dritten Satzes geschlagen geben. Im Doppel spielten Schulz/Spiegelberg und Reichmann/Rose erfolgreich und machten den Gesamtsieg perfekt. HERREN 30 BEZIRKSLIGA TSG Herford - TC Bad Driburg 1:8: Aufgrund der LK-Werte der gegnerischen Mannschaft war der Sieg eine Pflichtaufgabe. Diese Aufgabe lösten die Driburger mit Bravour und punkteten mit Frank Bruens, Stefan Dürrfeld, Timo Heine, Martin Lehmann, Marco Stolte und Bastian Sommer. Die Doppelsiege von Dürrfeld/Stolte und Heine/Lehmann kamen noch hinzu, während Bruens/Sommer den Punkt abgaben. Auch am nächsten Wochenende gehen die Driburger wieder als Favorit gegen den Bünder TC in die Partie. HERREN 30 BEZIRKSKLASSE TC Willebadessen - TC Harsewinkel 2:7: Nach den Einzeln hatten die Gäste schon den Sieg in der Tasche. Nur Ulrich Stamm hatte eine Chance, die er aber im Match-Tiebreak nicht nutzen konnte. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und die Punkte aufgeteilt. TC Eissen - TSG Kirchlengern 4:5: Die Einzel verliefen ausgeglichen. Oben gingen die Punkte verloren, aber unten wurde mit den Siegen von Torben Stratenschulte, Dirk Saken und Uwe Pommerenke ein 3:3 erspielt. Im Doppel konnte nur das dritte Doppel mit Ralf und Uwe Pommerenke punkten. HERREN 40 BEZIRKSLIGA TC Warburg - TC Paderborn 0:9: Die Paderborner waren um viele LK-Klassen besser und deshalb war die Niederlage schon vorprogrammiert. Allerdings hätte Rainer Faupel (LK 19) den LK 12-Spieler aus Paderborn besiegt. Aber der Warburger verlor im Match-Tiebreak 10:12. TV Enger - TV Höxter 8:1. Den Ehrenpunkt für Höxter erspielte Henning Schulz (LK 13), der an Position zwei einen LK 11-Spieler besiegte. Im Doppel hatten Lars Warnecke und Thomas Markus Pech, denn sie verloren den Match-Tiebreak im dritten Satz 9:11. HERREN 50 BEZIRKSLIGA TuS Jöllenbeck - TC Daseburg 5:4: Mit den Einzelsiegen von Lothar Klaas, Dietmar Becker und Heinz Braunst wurde ein 3:3 erspielt. Den vierten Punkt erspielten Becker/H. Braunst im dritten Doppel. Während das zweite Doppel mit Alfred Senge und Otmar Pöppler in zwei Sätze verloren ging, konnten Lothar Klaas und Kalle Braunst die 8:4-Führung im Match-Tiebreak nicht nutzen und verloren 8:10. Das wäre der fünfte Punkt für den Gesamtsieg gewesen. HERREN 50 BEZIRKSKLASSE TC Rietberg - TC Bad Driburg 3:6: Mit glatten Siegen sorgten Thorsten Niebuhr, Ralf Steinig, Ulrich Eckert und Heinrich Böger für eine 4:2-Führung. Während im Doppel Niebuhr/Steinig und Böger/Eckert siegten, mussten sich Brinkmöller/Wetter erst 13:15 im Match-Tiebreak geschlagen geben. HERREN 55 BEZIRKSKLASSE TV Enger - TuS Westheim 7:2: Im Einzel konnten nur Aloys Thiele und Heinz Dicke punkten. Esad Mehinovic verlor im dritten Satz. Alle drei Doppel gingen verloren, wobei das zweite Doppel mit Burkhard Seewald und Esad Mehinovic erst 10:8 im Match-Tiebreak an die Gastgeber ging. HERREN 60 BEZIRKSLIGA TV Brakel - TC Paderborn 4:5: Wieder hatten die Brakeler Pech und mussten im Einzel zwei Match-Tiebreaks abgeben, und das waren die Spiele von Klaus Seibert und Peter Gausmann. Nur Spitzenspieler Klaus Meyer konnte einen Einzelsieg verbuchen. Alle drei Doppelsiege gingen auf das Konto der Brakeler. TC Godelheim - TK Post-SV Bielefeld II 6:0: Die Bielefelder haben ihr Team zurückgezogen.

realisiert durch evolver group