0
Mit Köpfchen: Höxters Christopher Speith (links) klärt hier die Situation gegen Rödinghausens William Wachowski (Nr. 15) und Francis Owusu-Ansah-Williams. In der zweiten Halbzeit hatten Speith und seine Kollegen gegen den Tabellenführer aber nichts mehr zu bestellen. 0:3 hieß es am Ende. - © Foto: Christian Ulrich
Mit Köpfchen: Höxters Christopher Speith (links) klärt hier die Situation gegen Rödinghausens William Wachowski (Nr. 15) und Francis Owusu-Ansah-Williams. In der zweiten Halbzeit hatten Speith und seine Kollegen gegen den Tabellenführer aber nichts mehr zu bestellen. 0:3 hieß es am Ende. | © Foto: Christian Ulrich

Höxter Eine Halbzeit lang mitgehalten

FUSSBALL: SV Höxter verliert gegen Tabellenführer Rödinghausen II mit 0:3 (0:0)

Christian Ulrich
11.05.2015 | Stand 10.05.2015, 22:18 Uhr

Höxter. Es war letztlich die erwartete Pleite: Landesligist SV Höxter unterliegt im Heimspiel dem Tabellenführer SV Rödinghausen II klar und verdient mit 0:3. Konnte die Mannschaft von Trainer Werner Koch die Begegnung im ersten Durchgang noch weitgehend ausgeglichen gestalten, so hatte man dem Favoriten nach dem Seitenwechsel und der Einwechslung des besten Landesliga-Vorlagengebers Maximilian Schwier auf Rödinghauser Seite nichts mehr entgegenzusetzen.

realisiert durch evolver group