Anzeige

Warburg

Im Schatten seines Vorgängers: Bayram Sener (vorne), Nachfolger von Erdogan Acar, hat in seinem ersten Halbjahr als Spielertrainer der TIG Brakel seine Ziele erreicht. Der A-Ligist überwintert auf Platz acht. - FOTO: UWE MÜLLER
Warburg

Die Effektivität fehlt noch

Glücklicher Sieger: Der TuS Lüchtringen gewann das F1-Jugend-Turnier in Bad Driburg. Darüber freuten sich (hinten v.l.) die Trainer Matthias Stork, Daniel Abel sowie Stefan Micus von der Vereinigten Volksbank, (mittlere Reihe, v.l.) Michel Thomalla, Marlon Coguriz, Sophie Stork, Jannes Hisse, Lukas Worms, (vorne, v.l.) Honey Dawit, Daniel Josch und Johann Winkler. Foto: Jonas Gröne||
Bad Driburg

Ein Torfestival im Finale

Elsen/Beverungen

Einfache Fehler kosten den Sieg

Es reichte nicht zum Sieg: Michael Menze, der sich gegen Neuenheerses Christian Sievers behauptete, traf zwar zum 2:0 für die SG Dalhausen, aber am Ende stand es 2:2. - Foto: Jonas Gröne
Dalhausen

Aufstiegskandidat stolpert zum Auftakt

Überzeugend: Tim Holtbrügge von den LF Lüchtringen gewann bei den Westfälischen Hallen-Meisterschaften. - FOTO: DIETER MÜLLER
Lüchtringen

Tim Holtbrügge holt den Titel über 800 Meter

Ein reines Dalhäuser Endspiel: Die JSG Dalhausen belegte die beiden ersten Plätzen beim F-Junioren-Turnier des TuS Wrexen. Beide Mannschaften erreichten in ihren Gruppen den ersten Platz und bestritten das Finale, das von der ersten Mannschaft gewonnen wurde. Zur JSG Dalhausen I gehören (hinten, v.l.) Trainer Matthias Timmermann, Nicolas Gluns, Mike Wiemers, Leon Dierkes, Marius Timmermann, Felix Sievers, Linus Pecher, Jakob Hartmann, Stephan Disse (Trainer 2. Mannschaft). Für die JSG Dalhausen II spielten (vorne, v.l.) Oscar Groppe, Luca Disse, Fynn Wäsche, Noah Dunkel, Bela Giefers, Peter Schimmelfeder, Julian Bobbert und Elias Disse. - Fotos: Wolfgang von Raedern
Wrexen

Dalhausen siegt bei den F-Junioren

Schussstark: Marlon Pott traf per Freistoß zum 1:0-Sieg der Brakeler D-Jugend. - Foto: Lüddecke
Kreis Höxter

Warburg feiert den ersten Sieg

Stolze Sieger: Der TuS Bad Driburg II gewann den Volksbank-Cup der E2-Junioren mit (hinten, v.l.) Co-Trainer Andreas Mügge, Rico Edelmann, Simon Leßmann, Martin Fehring, Jonas Straubel, Michael Sanders und Carsten Stolte, Vertreter der Vereinigten Volksbank, (mittlere Reihe, v.l.) Noah Kleine, Björn Micus, Noah Kluwe, Ben Edelmann, Jerome Felder sowie (ganz vorne) Linus Mügge und Cedric Sanders. - Foto: Nikolas Welling
Bad Driburg

E-Junioren begeistern im Vereinsfinale

Torjäger: Christoph Richter (r.) hat bisher 21 Tore für den SV Dringenberg erzielt und führt damit die Torjägerliste an. - Foto: Ludwig
Dringenberg

Die Ziele werden höher gesteckt

Gut drauf: Bad Driburgs Christian Richau machte in der Mitte wichtige Punkte gegen Detmold II in der Landesliga. - Foto: Stegnjajic
Kreis Höxter

Driburg weiter auf Aufstiegskurs

realisiert durch evolver group