Höxter

Andrang beim "Zehner": 329 Läuferinnen und Läufer nahmen in Bad Wünnenberg die 10 Kilometer in Angriff. Den Lauf über die Staumauer der Aabachtalsperre genossen auch Melanie Porsch (205) und Reiner Sasse (308) vom SC Borchen. - Brigitta Wieskotten
Bad Wünnenberg/Kreis Höxter

Hochstift-Cup: Topzeiten an der Talsperre in Bad Wünnenberg

Ganz entspannt: In erster Linie geht es bei der Radausfahrt "Rund um den Solling" um anstrengende Höhenmeter, die von den Sponsoren in Spendengelder für die DKMS umgewandelt werden. Doch natürlich geht es zwischendurch auch mal entspannt Berg runter, wie man hier auf der Aufnahme vom letzten Jahr sehen kann. - Kreissportbund Holzminden
Holzminden

Radsportler spenden für guten Zweck

Alles vorbereitet: Am 9. September gastiert die Rad-Bundesliga am Bilster Berg. Darauf freuen sich der Veranstalter BDR, das Bilster Berg-Team, Sponsoren und die Aussteller. (v. l.) Ralf Cieslak, Ewald Volbert , Michael Lossen, Sylvie Thormann , Paul Bala, Kim Metzger, Luisa Paleschke, Lena Günter, Bernd Beer und Werner Möller. - Diesterheft
Nieheim

Bundesliga zu Gast am Bilster Berg

Schwieriger Lauf: Tim Rose hatte beim Ironman in Hamburg mit Fußproblemen zu kämpfen. Mit viel Kampfgeist sicherte er sich den zweiten Platz in seiner Altersklasse. - NW
Scherfede

Tim Rose Zweiter beim Ironman

Training im Regen: Am Samstag war am Bilster Berg Drive Resort noch Regen angesagt, am Sonntag waren die Bedingungen top. Der Bad Driburger Hans-Jürgen Wetter (vorn), der für den AC Höxter startet, sicherte sich mit seinem Mercedes 190 E 2.3-16V bei der ersten ADAC GLP Berg Trophy den Sieg in der Gleichmäßigkeitsprüfung. 18 Konkurrenten gingen mit an den Start, mit der Startnummer 703 ging ein Lotus Seven S2 auf die Teststrecke. - NW
Nieheim

ADAC-Trophy am Bilster Berg

Vorfreude: Sophia Klee freut sich auf die Spiele im Bad Driburger Dress. - Jahnke
Seligenstadt/Bad Driburg

TuS Bad Driburg will sich für das Final Four qualifiziern

Starker Nachwuchs: Hembsener Jugendliche in gelb auf der Ein-Kilometer-Strecke, von 32 Startern kam alleine 19 aus dem Brakeler Ortsteil. - Wolfgan Tilly
Bad Driburg

Matthias Nahen in Topform

Starke Bilanz: Sarah de Nutte hat sich sich in die Herzen der Bad Driburger Tischtennisfans gespielt. - Seel
Bad Driburg

Sarah de Nutte für Bad Driburg unverzichtbar

realisiert durch evolver group