Mittelham fährt zur WM

TISCHTENNIS: Driburgerin reist nach Indien

Nina Mittelham vom TuS Bad Driburg. - © FOTO: RADTKE
Nina Mittelham vom TuS Bad Driburg. | © FOTO: RADTKE

Bad Driburg (jura). Nina Mittelham, Nummer zwei des Tischtennis-Zweitligisten TuS Bad Driburg, tritt für Deutschland bei der Jugendweltmeisterschaft in Indien an.

Gestern Nachmittag erhielt die 15-Jährige die Nachricht vom Deutschen Tischtennis-Bund. Vom 9. bis zum 16. Dezember wird das junge Tischtennis-Talent nun in Hyderabad um die Medaillen kämpfen. Nach dem Rückzug Südafrikas, das ursprünglich mit Kapstadt den Zuschlag zur Ausrichtung erhalten hatte, ist Indien mit Hyderabad als Turnierorganisator eingesprungen. Kapstadt hatte aus finanziellen Gründen zurückziehen müssen. Außer Mittelham werden in Indien drei weitere Mädchen für Deutschland an den Start gehen: Petrissa Solja, Theresa Kraft und Anja Schuh.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group