Jetzt geht?s los: Der ausrichtende RC Endspurt Herford hofft bei seinem 4. Frühjahrspreis auf spannende Rennen. Hier gehen bei der 3. Auflage im Jahre 2015 die Fahrer im Hauptrennen der A-/B-Klasse auf die 2,8 Kilometer lange Runde. - © Yvonne Gottschlich
Jetzt geht?s los: Der ausrichtende RC Endspurt Herford hofft bei seinem 4. Frühjahrspreis auf spannende Rennen. Hier gehen bei der 3. Auflage im Jahre 2015 die Fahrer im Hauptrennen der A-/B-Klasse auf die 2,8 Kilometer lange Runde. | © Yvonne Gottschlich

Herford Erstes Radrennen der Saison steht in Herford an

Herford. Genau 461 Radsportler hatten bis zum Meldeschluss angekündigt, beim 4. Herforder Frühjahrspreis des RC Endspurt Herford am Sonntag an den Start gehen zu wollen. "Somit ist unser erster Wunsch erfüllt worden, denn wir hatten uns rund 400 Meldungen erhofft. Auch für den zweiten, das Wetter, sieht es gut aus, denn laut Vorhersage bleibt es trocken und es wird auch nicht zu kalt", sagt Volker Platz, 2. Vorsitzender des RC Endspurt. Das stärkste Feld stellt wie erwartet die Herren-C-Klasse mit 111 gemeldeten Fahrern. Mit diesem Wettbewerb werden die Rennen auf der 2,8 Kilometer langen Runde mit Start und Ziel an der Mühlenstraße/Ecke Viehtriftenweg eröffnet, Um 11.25 Uhr folgen die Junioren U 19, die Senioren 4 und die Elite Frauen. Die Jugend U 17 sowie die Schüler U 13 und U15 folgen um 12.35 Uhr. Senioren 2 und 3 starten um 13.40 Uhr...

realisiert durch evolver group