0

Herford Basketball: BBG Herford erwartet punktgleiches Schlusslicht BSV Wulfen zum Kellerduell

Trainer Röwenstrunk bemängelt mangelhafte Offensivleistung

Stefan Hageböke
30.01.2016 | Stand 29.01.2016, 19:03 Uhr
Der Blick geht nach vorn: Philipp Humke (l.), der sich hier gegen den Hagener Oscar Luchterhandt durchsetzt, will mit der BBG Herford gegen Wulfen die Oberhand behalten. - © Stefan Hageböker
Der Blick geht nach vorn: Philipp Humke (l.), der sich hier gegen den Hagener Oscar Luchterhandt durchsetzt, will mit der BBG Herford gegen Wulfen die Oberhand behalten. | © Stefan Hageböker

Herford. Die letztwöchige Heimpleite gegen den Mitaufsteiger SV Hagen-Haspe hat die Ausgangslage für die zuvor formverbessert aufspielende BBG Herford im Abstiegskampf der 1. Basketball-Regionalliga prekär verändert. Nun stehen Trainer Markus Röwenstrunk und sein Team am Samstag um 19.30 Uhr gegen das ebenfalls punktgleiche Schlusslicht BSV Wulfen unter enormen Erfolgsdruck.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group