Werner Stüber, Kerstin Rentz, Olaf Bode, Carolin Meier, Dirk Klapprodt, Nadine Tölle, Christina Ueckermann, Michael Böcke, Ulrich Stach, Ulrich Albsmeier, Martina Zehner, Jörg Schuster, Katrin Diestelhorst, Bernd Schnelle, Marco Sell und Axel Kröger (v. l.) bilden den Vorstand des TV Häver. - © FOTO: NW
Werner Stüber, Kerstin Rentz, Olaf Bode, Carolin Meier, Dirk Klapprodt, Nadine Tölle, Christina Ueckermann, Michael Böcke, Ulrich Stach, Ulrich Albsmeier, Martina Zehner, Jörg Schuster, Katrin Diestelhorst, Bernd Schnelle, Marco Sell und Axel Kröger (v. l.) bilden den Vorstand des TV Häver. | © FOTO: NW

Die nächste Marke ist in Sicht

Einige Vorstandsposten auf der Jahreshauptversammlung des TV Häver neu besetzt

Kirchlengern (NW). Ein Ende des Trends ist nicht abzusehen. Im letzten Jahr ist die Mitgliederzahl beim TV Häver um 219 Personen gestiegen. Der Turnverein hatte am 1. Januar dieses Jahres 2.495 Mitglieder, die 2.500er-Marke dürfte entsprechend bald übersprungen sein. Trotz der wachsenden Größe bleibt der familiäre Charakter des TV Häver erhalten, betonte Ulrich Albsmeier, erster Vorsitzender, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins.

Genauso wie die Mitgliederzahl erweiterte sich auch das Sportangebot des Vereins. Albsmeier berichtete über die Neugründung zweier Fitness-Yoga Gruppen, die unter der Leitung von Natalia Esau und Brigitte Berkemeier die Beweglichkeit fördern und den Körper kräftigen. Diese Gruppe ergänzt das Angebot von Irmgard Bührmann, bei deren Yoga-Kurs die Entspannung im Vordergrund steht. Auch über die Etablierung von Latino-Fitness und Zumba im TV Häver freute sich der erste Vorsitzende.

Stolz ist Albsmeier auf das Engagement des TV Häver beim Projekt Kids Vital. Hieran haben sich im vergangenen Jahr schon einige Gruppen des Vereins, wie zum Beispiel Kindertanzen und Handball, beteiligt. Außerdem berichtete Ulrich Albsmeier von "Häver rockt", einem Fest des Vereins, das letztes Jahr sehr gut besucht war und dieses Jahr am 8. Juni wieder stattfindet. Ein weiteres wichtiges Ereignis war das 25-jährige Bestehen der Koronarsportgruppe. Dieses wurde mit einer Tour in die Lüneburger Heide gefeiert. Auch in den Ferien finden viele Kurse statt. Eine Übersicht ist auf der Homepage des TV Häver unter www.tvhaever.de zu finden.

Bei der anstehenden Vorstandswahl gab es einige Veränderungen. Irmela Wirths verließ den Vorstand, ihren Posten als Gesundheitswartin übernimmt Martina Zehner. Katrin Diestelhorst besetzt nur noch das Amt der Festwartin, ihre Position als zweite Schriftführerin übernimmt Christina Ueckermann zusätzlich zu ihrem Amt als zweite Jugendwartin. Auch Annette Geers-Hölzer verlässt den Vorstand. Ihre Aufgaben als Pressewartin werden jetzt von Carolin Meier ausgeführt. Neu im Vorstand sind Marco Sell als zweiter Handballwart, Bernd Schnelle als zweiter Volleyballwart , Michael Böcke für PR und die Betreuung der Internetseite und Kerstin Rentz, die den Vorsitzenden Albsmeier als Breitensportwartin entlastet.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group