Vorbild: Hannah Weisemann (v. l.), Chiara Taubitz und Miriam Koch lassen sich von Paralympics-Goldmedailliengewinner Sebastian Dietz (2. v. r.) inspirieren. - © Dominique Reiz
Vorbild: Hannah Weisemann (v. l.), Chiara Taubitz und Miriam Koch lassen sich von Paralympics-Goldmedailliengewinner Sebastian Dietz (2. v. r.) inspirieren. | © Dominique Reiz

Rödinghausen Rund 100 Aktive prüfen ihre Leistung

Sportabzeichentag des CVJM Rödinghausen

Dominique Reiz

Rödinghausen. Die Sonne strahlt und ein leichter Wind weht. Es ist das perfekte Wetter um seine sportlichen Höchstleistungen abzurufen. Denn genau das müssen die Teilnehmer am Sportabzeichentag des CVJM Rödinghausen. Dieser wurde jetzt erstmals als eigene Veranstaltung. Etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters stellten sich der Herausforderung. Manche wollen einfach ihre persönliche Leistung prüfen, andere brauchen es für die Bewerbungen, zum Beispiel bei der Polizei, ,wieder andere schicken es für Prämien an die Krankenkasse. Mit einer Prüfkarte laufen die Teilnehmer alle Stationen an. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sind gefragt. Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 100-Meter-Lauf und weitere Disziplinen gehören dazu. "Wer nicht alle Stationen schafft oder seine Ergebnisse verbessern will, der kann an den normalen Sportabzeichentagen am 1. und 2. September, oder am 6. und 7. Oktober wiederkommen", verkündet Eckhard Schröter, Vorsitzender des CVJM Rödinghausen, zu Beginn. Ehrengast ist Sebastian Dietz vom LAV Bünde, der 2012 die Goldmedaillie im Diskuswurf bei den Paralympics in London holte. 2013 wurde er außerdem Weltmeister und 2014 Vize-Europameister im Kugelstoßen. Er soll die Teilnehmer motivieren, inspirieren und ihr Ansprechpartner sein. Seine Goldmedaillie hat er als Anschauungsmaterial auch gleich mitgebracht. "Die ist schwerer als ich gedacht hätte", sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer, der ebenfalls bei der Begrüßung dabei ist. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Edeka Filiale Schwenningdorf. Filialleiter Benedict Borst versorgt die Anwesenden mit Getränken und Essen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Selfie-Box "Selfie 4 you" des Bad Oeynhausener Fotografen Dieter Obermeyer. Hier können die Teilnehmer ein Foto von sich machen, welches sie direkt mit einem QR-Code auf ihr Handy herunterladen können. Vor allem bei den Jüngeren kommt das gut an. Viele der Kinder nutzen die Chance und machen ein Foto mit Sebastian Dietz und der Goldmedaillie.

realisiert durch evolver group