Fussball

Freut sich, dass es endlich losgeht: Bundestrainer Joachim Löw. - Foto: Christian Charisius
WM-Auftakt

Anpfiff für DFB-Team: Löw will Zeichen setzen


Am vierten Tag der WM bestreitet Brasilien mit Superstar Neymar ihr erstes Gruppenspiel. - Foto: Nick Potts/Press Association
Auftakt in Gruppe E und F

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM


Völlig erschöpft: Uwe Seeler (Deutschland, M.) beim Trikottausch nach Spielende. - WITTERS
Mexico City

Das besondere WM-Datum: Das Jahrhundertspiel 1970


Frankreichs Antoine Griezmann (M) wird von Australiens Joshua Risdon (r) gefoult, woraufhin es einen Elfmeter gibt. - Foto: A. Gebert
Dritter Tag der WM

Argentinien nur 1:1 gegen Island - Frankreich siegt mit Mühe


Kroatiens Ivan Rakitic (r) und Nigerias Odion Ighalo (2.v.r.) im Zweikampf um den Ball. - Foto: Petr David Josek/AP
Gruppe D

Eigentor und Elfmeter: Rohr verliert mit Nigeria


Leipzigs Yussuf Poulsen (l) schießt zum 1:0 für Dänemark ein. - Foto: Martin Meissner/AP
Auftaktsieg

Torschütze Poulsen nach Sieg über Peru: «Bin glücklich»


Argentiniens Superstar Lionel Messi versucht am Isländer Emil Hallfredsson vorbeizukommen. - Foto: Federico Gambarini
WM-Überraschung

Messi: Nicht verrückt machen lassen - Island stolz


Mit reichlich Mühe schafft Mitfavorit Frankreich den Auftaktsieg gegen Australien. - Foto: Andreas Gebert
Sieg gegen Australien

Pogba und Videobeweis bewahren Frankreich vor Fehlstart


Bundestrainer Joachim Löw auf der Pressekonferenz in Moskau. - Foto: Ina Fassbender
Alle 23 Akteure fit

Löw will gegen Mexiko «ein Zeichen setzen» - Draxler dabei


realisiert durch evolver group