Arminia Arne Feick wechselt zurück nach Bielefeld

Vertrag bei 1860 München bereits aufgehoben

Arne Feick wechselt 

nach Bielefeld - © Arminia
Arne Feick wechselt
nach Bielefeld | © Arminia

Bielefeld (rtm). Der 25-jährige Löwen-Verteidiger Arne Feick wechselt zu Arminia Bielefeld. Marcus Uhlig, Geschäftsführer des Vereins, bestätige auf Nachfrage der Neuen Westfälischen, dass Feick seinen Vertrag mit 1860 München bereits aufgelöst habe.

Den Vertrag beim Zweitligaaufsteiger am Teuto hat er allerdings noch nicht gegengezeichnet. Uhlig rechnet damit, dass das aber spätestens am Montag geschehen wird. "Wir sind auf einem guten Weg und gehen davon aus, dass Feick schon am Montag am Training teilnehmen wird", so Uhlig.

Feick hatte bereits von 2009 bis 2011 für Bielefeld gespielt. Nach dem Abstieg der Arminia am Ende der Spielzeit 2010/11 wechselte Feick nach München. In der Spielzeit 2011/12 kam er 20 Mal zum Einsatz, wobei er von Ende November bis zum Ende der Winterpause verletzungsbedingt pausieren musste.

Arne Feick jubelt beim Spiel gegen den SC Paderborn im Jahr 2010 über ein Tor. - © FOTO: DPA

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group