- © ARCHIVFOTO: DPA
Frank Pageldsorf | © ARCHIVFOTO: DPA

Rostock Mieter in Pagelsdorf-Villa ermordet

Rostock. Der Tote, der am Freitagabend in einer Villa es ehemaligen Arminia-Spielers Frank Pagelsdorf in Rostock-Warnemünde gefunden wurde, ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Das habe laut einem Bericht der Ostsee-Zeitung die Obduktion der Leiche ergeben. Bestätigt wurde dies von einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Rostock.

Zudem sei der Tote als ein Mieter (70) identifiziert worden, der seit längerer Zeit in dem Haus gewohnt hatte. Laut Ostsee-Zeitung sei jedoch noch unklar, ob es sich um Mord oder Totschlag handele. Nach weiteren Informationen der Zeitung, soll der Mann durch mehrere Messerstiche getötet worden sein.

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group