Arminia-Sportchef Arabi holte sich Tipp von Schmadtke

Wird Hernandez neuer Physiotherapeut des DSC?

VON JÖRG FRITZ
Arminia: Wird 

Hernandez 

neuer Physiotherapeut? - © ARMINIA
Arminia: Wird
Hernandez
neuer Physiotherapeut? | © ARMINIA

Teistungen. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer hat zu Recht Teistungen als Ort für das saisonvorbereitende Trainingslager ausgesucht. In der Kleinstadt - 2.487 Einwohner, darunter 73 Arbeitslose - , die seit 1997 als staatlich anerkannter Erholungsort geführt wird, ist nichts los. Im Nordthüringischen ist der Hund begraben. Die Hahle, für ihr Forellenreichtum bekannt, durchtrennt den kleinen Ort. Unter diesen Voraussetzungen büchst kein Armine - mangels Alternativen - aus.

Vielmehr sind Arminias Profis nach den anstrengenden Übungseinheiten auch hundemüde. Dienstagmorgen begann der Arbeitstag bereits um 7.30 Uhr mit Frühsport. Laufen stand auf dem Programm, ehe das Frühstück eingenommen wurde.

Weiter ging es um 10 Uhr mit Aufwärmübungen und Arbeit am Ball. Mit Nils Haacke wurde ein neuer Athletiktrainer verpflichtet, der Chefcoach Stefan Krämer und Torwarttrainer Marco Kostmann bei der gemeinsamen Tätigkeit unterstützt. Haacke, 45 Jahre alt, war als Athletiktrainer zuletzt bei Red Bull Leipzig beschäftigt. Zuvor stand er bereits als Physiotherapeut beim 1. FC Köln und bei Alemannia Aachen unter Vertrag. Als Physiotherapeut der Judo-Nationalmannschaft der Frauen war Haacke im März 2011 in Tokio, als das verheerende Erdbeben Japan erschütterte.

Zum entspannten Auslaufen machen sich die Arminen im Mannschaftsverbund auf den Weg. - © FOTO: WOLFGANG RUDOLF
Zum entspannten Auslaufen machen sich die Arminen im Mannschaftsverbund auf den Weg. | © FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Ebenfalls neu an Bord der Arminen ist Carlos Hernandez, der als Physiotherapeut für den zu Hertha BSC abgewanderten Michael Schweika eingesprungen ist. Groß war die Not der Arminen, ohne Physio ins Trainingslager zu fahren. Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi suchte Rat bei seinem Freund Jörg Schmadtke, Sportdirektor von Hannover 96, der erst vor wenigen Tagen eine persönliche Auszeit bis Anfang September angetreten hat. Arabi: "Jörg Schmadtke empfahl mir Hernandez, dessen Vertrag am 30. Juni in Hannover ausläuft. In den kommenden Tagen werden wir uns gegenseitig beschnuppern. Vielleicht wird mehr daraus."

Am Dienstagabend bestreiten die Arminen um 18.30 Uhr ein Freundschaftsspiel beim Meister der Landesklasse Nord, SV GW Siemerode, im Stadion am Pfingstrasen.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group