Jonas Kamper im Juli 2009 beim Fototermin mit Arminia Bielefeld. - © dpa - Report
Jonas Kamper im Juli 2009 beim Fototermin mit Arminia Bielefeld. | © dpa - Report

Arminia Bielefeld Ex-Armine Jonas Kamper beendet seine Karriere

In einer Facebook-Nachricht bedankt sich der 35-Jährige bei seinem Ex-Verein. Zuletzt spielte er in seiner Heimat Dänemark.

Matthias Schwarzer

Bielefeld. Bei Arminia-Fans gilt er als Kult-Kicker - jetzt beendet er seine Karriere: Jonas Kamper geht mit 35 Jahren in "Rente". "Ich habe in meiner 18-jährigen Karriere viele gute Erfahrungen gemacht", schreibt Kamper auf seiner Facebook-Seite - und dankt im gleichen Atemzug auch seinem Ex-Club Arminia Bielefeld. Auch an seine Fans hat der Spieler ein paar letzte Worte: "Danke an alle, die in den vergangenen 18 Jahren geschrien und gebuht haben - es war alles eine große Party und ich werde euch nie vergessen." Kamper stand zwischen 2006 und 2010 für Arminia auf dem Platz. Nachdem er nicht mehr zur Stammformation gehörte, wechselte der heute 35-Jährige zurück in sein Heimatland Dänemark, zum Randers FC. Eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages hatte Kamper abgelehnt. Über seine Zeit bei Arminia hatte Kamper mal in einem Interview gesagt: "Ich werde es nie vergessen, wie die Arminia-Fans bei Heimspielen ungefähr ab der 60. Minute meinen Namen sangen, weil sie mich spielen sehen wollten." Unvergessen gewesen sei sein Freistoßtor gegen den FC Bayern München mit Oliver Kahn im Tor.

realisiert durch evolver group