Christoph Hemlein (l.) und Florian Dick (r.) spielen in der nächsten Saison für den 1. FC Kaiserslautern. - © Christian Weische
Christoph Hemlein (l.) und Florian Dick (r.) spielen in der nächsten Saison für den 1. FC Kaiserslautern. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Florian Dick kehrt nach Kaiserslautern zurück

Marc Schröder

Bielefeld/Kaiserslautern. Zwischen Arminia und Defensivspieler Florian Dick standen die Zeichen schon länger auf Abschied. Nach Ablauf seines Vertrags in Bielefeld schließt sich Dick dem 1. FC Kaiserslautern an. Damit kehrt er zu dem Verein zurück, von dem er 2014 zu den Ostwestfalen wechselte. Martin Baader Sportvorstand der Pfälzer sagte zur Verpflichtung von Florian Dick: "Er hat über viele Jahre als Führungsspieler und Leistungsträger in der 1., 2. und 3. Liga gespielt, kennt den Verein und weiß, was die Fans hier erwarten. Er wird mit seiner großen Erfahrung nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der Kabine eine wichtige Rolle spielen." Damit wechselt nach Christoph Hemlein der zweite Armine zu den Roten Teufeln. Auch Hemleins Vertrag war ausgelaufen.

realisiert durch evolver group