Der frühere Junioren-Nationalspieler Prince Osei Owusu. - © picture alliance / Herbert Rudel
Der frühere Junioren-Nationalspieler Prince Osei Owusu. | © picture alliance / Herbert Rudel

Arminia Kommt Stürmer Osei Owusu? Arminia hat "mehrere Positionen" im Blick

Der 21-Jährige von der TSG Hoffenheim hat neue Konkurrenz bekommen und wäre ablösefrei

Björn Vahle

Bielefeld. Auch wenn der DSC noch einen kräftezehrenden Saisonendspurt vor sich hat, feilen die Verantwortlichen bereits am Kader für die kommende Saison. Nach Informationen von nw.de steht dabei der 21-jährige Stürmer Prince Osei Owusu (TSG Hoffenheim U23) im Fokus. Der 1,90 Meter große Angreifer hat die Jugendabteilungen des VfB Stuttgart durchlaufen und wechselte Anfang 2017 nach Hoffenheim. In der laufenden Saison hat Owusu in 21 Regionalligaspielen bereits zehnmal getroffen. Sein möglicher Abschied aus Hoffenheim ist nun zumindest nicht unwahrscheinlicher geworden, hat die TSG mit dem Österreicher Thomas Gösweiner (23) doch am Montag einen neuen Stürmer verpflichtet. Owusus Vertrag läuft im Sommer aus, er wäre für Arminia ablösefrei zu haben. Vom DSC heißt es zur Personalplanung im Sturm, man habe nicht nur diese sondern mehrere Positionen im Blick. Zu Transfergerüchten äußert sich der Verein nicht. Aus dem direkten Umfeld der TSG Hoffenheim ist zu hören, dass es zumindest Kontakt mit Owusu gegeben hat. Jeff Saibene hatte zuletzt erklärt, es werde "im Sommer noch ein Stürmer" geholt. Den Verein verlassen werden nach aktuellem Stand Florian Dick, Stephan Salger, David Ulm und Christoph Hemlein.

realisiert durch evolver group