Für Arminia Bielefeld geht es am Sonntag ohne Fabian Klos nach Heidenheim. - © Wolfgang Rudolf
Für Arminia Bielefeld geht es am Sonntag ohne Fabian Klos nach Heidenheim. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Vor Heidenheim: Fabian Klos überraschend aus dem Kader gestrichen

Auch Can Özkan bleibt zu Hause - er ist krank geworden

Leandra Kubiak

Bielefeld. Als sich das Team des DSC am Samstag auf den Weg nach Heidenheim gemacht hat, saßen zwei Spieler überraschend nicht mit im Mannschaftsbus: Fabian Klos und Can Özkan. Es gebe unzufriedene Spieler im Kader und unter der Woche hätte ihm einiges nicht gepasst, äußerte sich Trainer Jeff Saibene zur Situation. Infolge dessen habe er so entschieden, und Fabian Klos aus dem Kader gestrichen und den freien Platz weder mit Stürmerkollege Sören Brandy noch mit Christopher Nöthe besetzt. Über allem stehe immer der Teamgedanke, begründete Saibene seine Entscheidung. Dass die Spieler nicht im Kader stünden, sei mitnichten als Suspendierung zu verstehen, sondern als Denkzettel. Can Özkan konnte die Reise nach Heidenheim nicht antreten, da er krank geworden ist. Anstatt mit 19 ist Arminia Bielefeld also nur mit 17 Spielern im Kader abgereist.

realisiert durch evolver group