Keanu Staude und Andraz Sporar (r.). - © Wolfgang Rudolf
Keanu Staude und Andraz Sporar (r.). | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Ex-Armine Andraz Sporar wechselt vom FC Basel in die Slowakei zu ŠK Slovan Bratislava

Der FC Basel 1893 hat den Deal am heutigen Mittwoch bekanntgegeben

Leandra Kubiak

Bielefeld. Wie der FC Basel 1893 am Mittwochnachmittag bekanntgegeben hat, wechselt der Ex-Armine Andraz Sporar per sofort in die Slowakei zu Slovan Bratislava. Wie der Verein mitteilt, soll er dort einen Dreieinhalbjahresvertrag unterschrieben haben. Der slowenische Spieler stieß in der Rückrunde 2015/2016 von einem slowenischen Verein zum FC Basel, fiel dort jedoch aufgrund eines Sehnenrisses für längere Zeit aus. Trotzdem konnte Sporar mit dem FCB zwei Mal die Schweizer Meisterschaft gewinnen und einen Schweizer Cup-Sieg feiern. Am Dienstagmittag hatte Arminia Bielefeld bestätigt, dass Sporar den Verein verlässt. Der DSC hat sich mit dem FC Basel auf ein vorzeitiges Ende des Leihgeschäfts geeinigt. Der 23-Jährige war zu Saisonbeginn vom Schweizer Meister bis zu zum 30. Juni 2018 an den DSC ausgeliehen worden.

realisiert durch evolver group