Arminia lädt die Fans am 24. Juni zu einer besonderen Aktion ein. - © Christian Weische
Arminia lädt die Fans am 24. Juni zu einer besonderen Aktion ein. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Aktion für Fans: Original-Trainingskleidung der Arminen wird verkauft

Saisonabschluss am 24. Juni im Fanshop in der Schüco-Arena

Bielefeld. Zum Saisonende organisiert Arminia Bielefeld einen besonderen Höhepunkt für die Fans. Am 24. Juni verkauft Arminias Zeugwart Rainer Schonz, der die Kleiderschränke der 1. Mannschaft ausgeräumt hat, im Fanshop in der Schüco-Arena Original-Trainingskleidung der Profis. Zusätzlich sind alle DSC-Fanartikel an diesem Tag im Fanshop um 20 Prozent reduziert. Arminia-Fans, die sich bereits die Dauerkarte für die neue Saison gesichert haben, erhalten gegen Vorlage der Karte einen zusätzlichen Rabatt von fünf Euro auf ihren Einkauf. Um 10 Uhr geht es los. Neben Zeugwart Schonz werden auch Spieler aus dem Profikader zum Saisonabschluss erwartet. Trikot-Abstimmung Zwölf Jahre liefen Arminias Profis von der ersten bis zur dritten Liga seit 2005 in Trikots von Sport-Ausrüster Saller auf. Bevor Arminia nun wie angekündigt in Jerseys des neuen Ausrüsters JOMA Sports S.A. auflaufen wird, lässt der DSC die Zusammenarbeit mit Saller durch verschiedene Aktionen noch einmal aufleben. Dazu gehört auch die Abstimmung auf www.arminia-bielefeld.de: Dort können Fans ihr Lieblingstrikot aus zwölf Jahren Saller wählen. Unter den Teilnehmern verlost der Verein drei eingerahmte Bilder-Collagen der vergangenen Heimtrikots. Teilnahmeschluss ist am 23. Juni.

realisiert durch evolver group