Einheit am Strand: Im vergangenen Wintertrainingslager ging es für die Arminen  Tom Schütz (von links), Michael Görlitz, Julian Börner und Keanu Staude nach Benidorm in Spanien. - © Christian Weische
Einheit am Strand: Im vergangenen Wintertrainingslager ging es für die Arminen  Tom Schütz (von links), Michael Görlitz, Julian Börner und Keanu Staude nach Benidorm in Spanien. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Das ist der Sommerfahrplan der Arminia

Am 2. Juli steigt das traditionsreiche Derby gegen den VfB Fichte Bielefeld

Christian Geisler

Bielefeld. Die Planungen des DSC Arminia Bielefeld für die kommende Zweitligasaison laufen auf Hochtouren. Mit Patrick Weihrauch wurde bereits der erste Neuzugang 2017/2018 vorgestellt. Jetzt steht auch der Sommerfahrplan der Arminia fest: Das erste Mannschaftstraining der Saison findet am 26. Juni um 17 Uhr an der Friedrich-Hagemann-Straße statt. Bereits in der ersten Trainingswochen bestreitet der DSC auch seine ersten beiden Vorbereitungsspiele: Am 29. Juni geht es für die Arminia auf der Lippinghauser Alm um 19 Uhr gegen die Spielvereinigung Hiddenhausen, am 2. Juli um 16 Uhr findet das traditionelle Derby gegen den VfB Fichte Bielefeld im Stadion Rußheide statt. In Hiddenhausen freut man sich bereits auf die Arminia: Ab dem 5. Juli fährt der DSC für neun Tage ins Trainingslager in Zell am See - Kaprun in Österreich. Im Rahmen des Trainingslagers werden voraussichtlich zwei weitere Testspiele stattfinden, eines am 8.Juli in Bischofshofen und ein weiteres am 12. Juli in Kaprun. Am 13. Juli geht es schließlich zurück nach Bielefeld. Vor Beginn der 2. Bundesliga, will der DSC noch zwei weitere Testpartien absolvieren. Der DFB terminiert die ersten Spieltage der 1. und 2. Bundesliga am 29. Juni. Bereits an diesem Wochenende wird in der ARD Sportschau die erste Hauptrunde des DFB-Pokal ausgelost. Die Partien werden vom 11. bis 14. August ausgetragen.

realisiert durch evolver group