Augen zu und durch: Arminias Brian Behrendt (l.) im Kopfballduell mit dem Düsseldorfer Joel Pohjanpalo. - © Christian Weische
Augen zu und durch: Arminias Brian Behrendt (l.) im Kopfballduell mit dem Düsseldorfer Joel Pohjanpalo. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Goldener Oktober oder Herbst-Blues bei Arminia Bielefeld?

In einem wegweisenden Acht-Tage-Programm geht es um Punkte, den Trainer und um viel Geld

Bielefeld. Ob Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld sportlich noch einen goldenen Oktober oder einen Herbst-Blues erleben wird, entscheidet sich in einem anspruchsvollen Acht-Tage-Programm. Sowohl in der Meisterschaft als auch im DFB-Pokal stehen wegweisende Spiele auf dem Programm. Es geht um Punkte, den Trainer und um viel Geld. Der Start erfolgt am Freitag um 18.30 Uhr mit dem Gastspiel bei der Düsseldorfer Fortuna. Gelingt den Arminen am zehnten Spieltag endlich der erste Meisterschaftssieg? Wird diese Frage mit Nein beantwortet, erhält die Diskussion um Trainer Rüdiger Rehm neue Nahrung, was sich nicht gerade als vorteilhaft für die dann folgende Aufgabe im DFB-Pokal erweisen würde. In der 2. Runde dieses Wettbewerbes gastieren die Arminen am Dienstag beim Zweitligisten Dynamo Dresden (Anstoß um 18.30 Uhr). In der sächsischen Metropole geht es dabei um sehr viel Geld...

realisiert durch evolver group