Arminia Höhepunkte von Arminias Sieg gegen Stuttgart II im Video

DSC veröffentlicht Spielszenen

Höhepunkte von Arminias

Sieg gegen Stuttgart - © Arminia
Höhepunkte von Arminias
Sieg gegen Stuttgart | © Arminia

Bielefeld. Die Medienabteilung des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld hat ein Video mit Spielszenen vom 3:0-Sieg gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart veröffentlicht. Zu sehen sind darin neben den Toren von Fabian Klos (1:0, 3:0) und Dennis Mast auch die gefährlichen Angriffe der Stuttgarter und das Handspiel, das in der 32. Minute zum Platzverweis für den Stuttgarter Stephan Samas führte.

Die Videos will der Verein immer dann selbst zusammenstellen, wenn im Vorfeld der Spiele klar ist, dass diese nicht im Live-Stream oder Fernsehprogramm der dritten Programme zu sehen sind. Einige andere Partien, darunter Ligaspiele und das Westfalenpokal-Duell gegen Rödinghausen, hat der Verein bereits mitgeschnitten und veröffentlicht.

Das kommende Spiel gegen Liga-Primus Energie Cottbus am Sonntag um 14 Uhr bildet da die Ausnahme. Das Duell des DSC mit Ex-Trainer Stefan Krämer wird sowohl im Live-Stream als auch im Fernsehen beim RBB zu sehen sein.

Arminias Stürmer trifft zum entscheidenden 3:0 für den DSC. Stuttgarts Mwene bleibt nur die Statistenrolle. - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE
Arminias Stürmer trifft zum entscheidenden 3:0 für den DSC. Stuttgarts Mwene bleibt nur die Statistenrolle. | © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE



Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group