Paderborn Baskets

Vertrauen ehrt: Paderborns Cheftrainer Uli Naechster (l.) bietet dem erst 19 Jahre alten Luca Kahl immer wieder längere Einsatzzeiten. Der Guard stammt aus dem Jugendprogramm der Baskets. - Marc Köppelmann
Paderborn

Paderborns Basketballer bleiben ihrem Prinzip treu

Ein Amerikaner in Paderborn: Chase Adams (r., mit Trainer Uli Naechster) organisiert bereits in der zweiten Saison den Spielaufbau der Uni Baskets Paderborn. - Marc Köppelmann
Paderborn

2. Basketball-Liga muss neue Ausländerregelung einführen

Im dunklen Blau macht das Siegen besonderen Spaß: Die Paderborner Zweitligaakteure (v.l.) Phillip Daubner, Maxi Kuhle und Ivan Buntic freuen sich über einen Erfolg. - Marc Köppelmann
Paderborn

Baskets und Uni arbeiten zusammen

Völlig losgelöst: Chase Adams (l.) und Morgan Grim lassen nach dem Sieg über Essen ihren Gefühlen freien Lauf. Grim hatte in der Verlängerung einen wichtigen Dreier getroffen. Adams erzielte sechs der zwölf Paderborner Overtime-Punkte. - Marc Köppelmann
Paderborn

Uni Baskets Paderborn besiegen Essen

Tipps vom Trainer: Paderborns Guard Maximilian Kuhle (l.) erhält von Chefcoach Uli Naechster neue Instruktionen. Der Mann mit der Nummer 32 spielt bislang eine gute Saison. - Marc Köppelmann
Paderborn

Paderborn strebt ersten Heimsieg im neuen Jahr an

Den Ball fest im Griff: Paderborns Phillip Daubner (r.) tankt sich an dem Heidelberger Niklas Würzner vorbei. Der vielseitige Daubner verfügt auch über einen guten Zug zum Korb. - Marc Köppelmann
Paderborn

Paderborns Daubner freut sich aufs erste Heimspiel 2017

So sehen Sieger aus: Ivan Buntic bejubelt den Auswärtssieg seiner Uni Baskets in Nürnberg. Der Center zählte gestern Abend zu den Matchwinnern. - Zink
Paderborn

Bei den Uni Baskets Paderborn bricht der Bann

Der Blick geht zum Korb: Paderborns Brettspieler Ivan Buntic hat den Ball fest im Griff und visiert bereits das Ziel an. - Marc Köppelmann
Paderborn

Paderborns Buntic benötigt mehr Konstanz

Paderborner Trauer: Auch bei Baskets-Coach Uli Naechster (l.) und Pointguard Chase Adams war der Ärger nach Spielschluss groß. Adams hatte die Aufholjagd im dritten Viertel initiiert und war mit 14 Punkten Topscorer der Gäste, kassierte in der Endphase aber sein fünftes Foul. - Marc Köppelmann
Paderborn

Basketball: Uni Baskets Paderborn verschenken den Sieg

Antrittsschnell: Paderborns Phillip Daubner (r., gegen Triers Johannes Joos) traf in Kirchheim zweistellig. - Marc Köppelmann
Paderborn

Daubner ist in Paderborn ein Hoffnungsträger

realisiert durch evolver group