Paderborn Zweitligist Paderborn verpflichtet Dion Prewster

Der Neuzugang aus Neuseeland ist bereits eingeflogen

Jochem Schulze

Paderborn. Im vergangenen Sommer hat Morgan Grim, aktueller Kapitän des Basketball-Zweitligisten Uni Baskets Paderborn, für die Nelson Giants in der höchsten Spielklasse Neuseelands gespielt. Dort war Dion Prewster sein Mannschaftskamerad. Seit dem gestrigen Montag ist Prewster ein Paderborner. Die Uni Baskets haben den 27-Jährigen als Nachfolger von Thomas Cooper verpflichtet. Der 1,95-Meter-Mann besitzt sowohl die neuseeländische wie die US-amerikanische Staatsbürgerschaft und erlernte die Korbjagd an der Highschool in Iowa sowie an zwei Universitäten in Texas. Seit 2011 absolvierte Prewster verschiedene Profistationen in den höchsten Ligen Neuseelands und Australiens, gewann dabei vier Titel und trug auch das Nationaltrikot Neuseelands. Uli Naechster knüpft an den Neuzugang große Erwartungen. "Ich sehe Dion vor allem aufgrund seiner Erfahrung als kommenden Führungsspieler im Kader. Er ist jemand, der Spielintelligenz und vor allem das Gespür für die Situation mitbringt, um dann mit der passenden notwendigen Aktion das Team zu stabilisieren und nach vorn zu bringen", sagt der Baskets-Trainer. Der konnte den Hoffnungsträger bereits am Montagabend zum Training begrüßen. Prewster war am Mittag nach einer mehr als 24-stündigen Reise von insgesamt 18.000 Kilometern in Frankfurt gelandet. Bis zum angestrebten Debüt am Samstag gegen Trier dürfte der Jetlag überwunden sein.

realisiert durch evolver group