Deutlich - © Foto: Michael Dwyer/AP
LeBron James (r) hatte mit seinen Cleveland Cavaliers in Boston gegen Marcus Morris und Co. keine Chance. | © Foto: Michael Dwyer/AP

Basketball-Profiliga NBA-Playoffs: Cleveland verliert erstes Halbfinale in Boston

Boston - Basketball-Superstar LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers zum Auftakt der Playoff-Halbfinalserie in der nordamerikanischen NBA eine Auswärtsniederlage kassiert. Der Vizemeister verlor das erste Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Boston Celtics deutlich 83:108 (35:61).

Der Topscorer im Spiel war Bostons Jaylen Brown mit 23 Punkten. Marcus Morris (21 Punkte/10 Rebounds) und Al Horford (20 Punkte) verbuchten beim Heimsieg ihres Teams ebenfalls mindestens 20 Zähler. Bei den Gästen aus Ohio war Kevin Love mit 17 Punkten am erfolgreichsten. Der 33-jährige James kam auf 15 Punkte.

Das zweite Spiel der Finalserie der Eastern Conference wird am Dienstag erneut in Boston ausgetragen.

Links zum Thema
Spielstatistik Cleveland Cavaliers-Boston Celtics
NBA-Playoff-Spielplan

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group