Bockermann Fritze IngenieurConsult GmbH

Herr Dr. Bockermann - © Uli Funke
Herr Dr. Bockermann | © Uli Funke

Als heimisches Unternehmen unterstützt die Bockermann Fritze IngenieurConsult GmbH aus Enger für ein weiteres Jahr die Lesepaten-Aktion der Neuen Westfälischen. Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich das Unternehmen im Bereich der Nachwuchsförderung in der Region. „Wir sind seit über 40 Jahren in Enger verwurzelt, sind hier groß und erfolgreich geworden und werden weiter wachsen. Da haben wir natürlich eine Verantwortung, die wir gerne wahrnehmen.", betont Geschäftsführer Dr. Klaus Bockermann. Auch wenn bereits 2 Niederlassungen in Gladbeck und Potsdam entstanden sind, wird die Unternehmensgruppe weiterhin ihre Geschicke von Enger aus lenken. „Für unsere Entwicklung benötigen wir jungen Menschen mit guten Grundvoraussetzungen, technischem Verständnis und kommunikativen Fähigkeiten. Hier kann eine Lesepatenschaft die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler unterstützen und Fähigkeiten schulen."
Bockermann Fritze spendet das Zeitungs-Abo an die Realschule in Enger. In einer angenehm eingerichteten Leseecke können sich die Schülerinnen und Schüler über das aktuelle lokale und überregionale Tagesgeschehen informieren – ein Angebot, das intensiv und gerne genutzt wird. „Wir wollen jungen Menschen die Bedeutung der Zeitung klarmachen und Jugendlichen den Zugang zur Tageszeitung ermöglichen, die sonst keine Zeitung lesen können. In meinem Elternhaus war es selbstverständlich, dass wir eine Tageszeitung hielten. Das ist heute in vielen Familien nicht mehr so.", erklärt Klaus Bockermann.
Mit der lokalen Berichterstattung bringt die Neue Westfälische den Schülerinnen und Schülern Themen aus ihrem Umfeld näher. „Dies sind unter anderem Themen, die mit unserem Fach zu tun haben – Straßenbau, marode Brücken, Umgestaltung der Innenstädte und vieles mehr. Hier geht es um Dinge, die Menschen vor Ort direkt betreffen. Wir wollen dazu beitragen, diese Themen den jungen Menschen nahezubringen."
www.bf-ingenieurconsult.de

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group