Mediengestalterin / Mediengestalter

Für Digital- und Printmedien

Fachrichtung Gestaltung und Technik

Im Druckereibereich unserer Tageszeitung in Bielefeld-Sennestadt bieten wir die Möglichkeit zur 3-jährigen Ausbildung als Mediengestalterin / Mediengestalter für Digital- und Printmedien der Fachrichtung Gestaltung und Technik an.

Bei diesem Berufsbild handelt es sich um die gestaltungsorientierte Aufbereitung von Texten, Bildern und Grafiken für die Printproduktion.

Es werden selbständig aber auch im Team Gestaltungskonzepte entwickelt.

Ausbildungsverlauf
Mediendesigner werden mit den branchenüblichen Programmen (z. B. QuarkXPress, InDesign, Photoshop) in der Ausbildungs- und den entsprechenden Fachabteilungen ausgebildet. Im Wesentlichen umfasst diese Ausbildung Bereiche wie typografische und werbeorientierte Gestaltung, elektronische Bildbearbeitung, Datenhandling, Medienintegration, Telekommunikation und Konzeption.

Arbeitsproben

Der Berufsschulunterricht wird in drei- bis vierwöchigen Blöcken am Berufskolleg Senne erteilt.

Zur Vertiefung theoretischer und praktischer Kenntnisse erfolgen auf verschiedenen Gebieten innerbetriebliche Unterrichte und Betriebsbesichtigungen anderer Firmen der Druck- und Papierbranche.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Schulabschluss
  • Freude an gestalterischer Tätigkeit
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Rechtschreibung
  • Maschinenschreibfähigkeiten am PC sind von Vorteil

Einstellungsverfahren

Die Auswahl erfolgt durch die Bewerbungsunterlagen, einem Eignungstest und durch ein Vorstellungsgespräch.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1. Jahr: 675 Euro*
  • 2. Jahr: 788 Euro*
  • 3. Jahr: 927 Euro*

+ 67,8 % der Ausbildungsvergütung als zusätzliches Feriengeld*
+ 95,0 % der Ausbildungsvergütung als Jahresleistung (Weihnachtsgeld)*

*Stand September 2012

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group