BIELEFELD - UPDATE: FOTOSTRECKEN + ERGEBNISSE Die Sonne lacht am Run & Roll Day

Tausende Aktive und Zuschauer bei neunter Auflage

Andreas Krüger freut sich nach 10 Kilometern, dass er das Ziel erreicht hat. - © FOTO: CAROLINE STAUDE
Andreas Krüger freut sich nach 10 Kilometern, dass er das Ziel erreicht hat. | © FOTO: CAROLINE STAUDE

Bielefeld. Besser hätte die Stimmung auf dem Ostwestfalendamm (OWD) am Sonntag nicht sein können. Doppelt so viele Zuschauer wie im vergangenen Jahr, rund 30.000, kamen, um die Teilnehmer beim Run & Roll Day anzufeuern. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein machte das alljährliche Laufsportereignis, organisiert von den Stadtwerken Bielefeld und dem TSVE, sogar den Freibädern Konkurrenz.

Auch diesmal verwandelte sich der OWD in eine acht Kilometer lange Rennstrecke. Sieben Wettkämpfe wurden ausgetragen, darunter der Bambini-Lauf für die kleinsten Sportler und das Bobby Car-Solar-Rennen. 3.235 Läufer gingen an den Start. Um 11 Uhr fiel der Startschuss für den ersten Lauf, das Sparkassen S'cools Running. Rund 900 Schüler von 28 Bielefelder Grund- und weiterführenden Schulen waren auf der 2,1 Kilometer langen Strecke dabei.

Anzeige

Die Königsdisziplin beim Run & Roll Day, der 10-Kilometer-Lauf, entschied ein Altbekannter für sich. Der Ex-Triathlet Ingmar Lundström gewann, wie bereits im vergangenen Jahr. Die Strecke führte von der Stadtautobahn über Waldwege durch das Johannistal zurück ins Ziel auf dem OWD.

Das Team-Running war der Abschluss der Laufwettkämpfe und Gleichzeitig das Highlight der Veranstaltung. Fast 70 Firmen haben sich mit 1.380 Mitarbeitern am Firmenlauf beteiligt. In zum Teil lustigen Kostümen oder mit einfallsreichen Accessoires liefen die Teams durchs Ziel. Der Miele-Trupp kam mit zwei riesigen Staubsaugern, die Laufgruppe von Dr. Oetker kam mit Pizzakarten und die Lehrer der Gesamtschule Stieghorst hatten Zirkel und Winkelmesser dabei.

Rund 200 Helfer sorgten während der Veranstaltung für einen reibungslosen Ablauf. "Ich bin sehr zufireden", sagt Hans-Rudolf Holtkamp von Bielefeld Marketing. "Es waren tolle Leute hier und wir hatten tolles Wetter."

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group