Dieser Zug der Eurobahn erfasste gegen 17.30 Uhr eine Person auf den Gleisen in Lübbecke. Der Zusammenprall endete tödlich. - © FOTO: TYLER LARKIN
Dieser Zug der Eurobahn erfasste gegen 17.30 Uhr eine Person auf den Gleisen in Lübbecke. Der Zusammenprall endete tödlich. | © FOTO: TYLER LARKIN

Lübbecke Tödlicher Bahnunfall am Blasheimer Markt Gelände

Fußgänger von Eurobahn erfasst

Feuerwehrmänner heben das Fahrrad eines Fahrgastes aus der Tür der Eurobahn. Die Reisenden wurden mit Bussen weiter transportiert. - © FOTO: TYLER LARKIN
Feuerwehrmänner heben das Fahrrad eines Fahrgastes aus der Tür der Eurobahn. Die Reisenden wurden mit Bussen weiter transportiert. | © FOTO: TYLER LARKIN

Lübbecke (tyl). Gegen 17.30 Uhr ist eine Person von der Eurobahn auf Höhe des Blasheimer Markt Geländes in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) erfasst und tödlich verletzt worden. Das Unglück geschah auf halbem Weg zwischen den Bahnübergängen Osnabrücker Straße (B 65) und Marktstraße.

Die 20 Fahrgäste im Zug Richtung Bielefeld wurden nicht verletzt und konnten die Fahrt nach 90 Minuten in Ersatzbussen fortsetzen. Die Strecke war zwei Stunden gesperrt und wurde gegen 19.30 Uhr wieder frei gegeben.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group