Wissenschaft

Maria Gentner, Agraringenieurin aus Mittelfranken, steht auf ihrer «Obstarche», eine Streuobstwiese mit alten Birnen- und Apflesorten. - Foto: Daniel Karmann
Boskop und Berlepsch

Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber


Ingenieure arbeiten am Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) an einem Forschungssatelliten, der als fliegendes Gewächshaus um die Erde kreisen soll. - Foto: Carmen Jaspersen
Gemüse im Weltraum

Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen


Der Grundstein für einen Ausbau der größten Forschungsmaschine der Welt, des Cern-Teilchenbeschleunigers, ist gelegt. - Foto: Christiane Oelrich
HiLumi-LHC-Projekt

Baustart am neuen Cern-Teilchenbeschleuniger


Laut einer aktuellen Studie haben fettige Lebensmittel wie Pommes einen besonders starken Einfluss auf das Belohnungssystem des Gehirns. - Foto: Ina Fassbender
Studie bestätigt

Pommes und Chips sind Belohnung fürs Gehirn


Fußball ist nach einer Erhebung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) die beliebteste Sportart bei Jungen. - Foto: Philipp Brandstädter
Erhöhtes Risiko

Forscher: O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter


Frankreich, Französisch-Guayana: Die Rakete «Ariane 4» startet ins All. - Foto: ESA/Archiv
30 Jahre nach Ariane-4-Debüt

Europas Raketenprogramm unter Druck


Völlig neu entwickelte Kabel liegen in einer Werkstatt der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern). - Foto: Christiane Oelrich
Teilchenbeschleuniger-Ausbau

Neue Jagd auf Urknall-Geheimnisse


realisiert durch evolver group